AMIE

AMIE

Die wunderschöne Amie kommt wie die meisten unserer Schützlinge ohne Geschichte zu uns in die Vermittlung. Wo sie herkommt und was sie bisher erlebt hat, das wissen wir nicht. Aber es kann nicht viel Gutes gewesen sein, denn Amie zeigt sich hier im riesigen Public Shelter von Baia Mare eingeschüchtert. Man kann sie zwar berühren und aus ihrem Zwinger führen, aber ihr ängstlicher Blick zeigt uns, dass die sensible und intelligente, junge Hündin hier überfordert ist und unter dem Lärm und dem einsamen Leben im Zwinger sehr leidet. Deshalb suchen wir ganz dringend liebevolle und geduldige Menschen, die die wunderschöne Amie aufnehmen und ihr einen sicheren Platz geben möchten, an dem sie sich erholen und ihr inneres Gleichgewicht zurückgewinnen kann.

Mit ca. 50 cm Schulterhöhe gehört Amie zu den mittelgroßen Hündinnen. Sie hat weiches, seidiges, grau-braunes Fell mit einem weißen Fleck an der Brust. Ihre wunderschönen hellbraunen Augen gucken skeptisch in die Zukunft. Aber wir sind uns sicher, dass Amie in der richtigen Umgebung mit viel Liebe, Pflege und Geduld neues Vertrauen aufbauen kann und sich zu einer echten Freundin ihrer neuen Menschen entwickeln wird – entsprechend der Bedeutung ihres französischen Namens.

Amie ist eine schlaue Hündin, aber von dem Leben als wohlerzogene Haushündin hat sie wahrscheinlich noch nichts gehört. Sie ist jedoch im besten Hundealter und wir sind uns sicher, dass Amie das ganze Hunde-1×1 schnell lernen wird, wenn man ihr genügend Zeit gibt, sich ganz in ihrem Tempo einzugewöhnen und geduldig an ihrer Erziehung arbeitet. Nach der Eingewöhnungszeit würde der Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule dazu beitragen, Amie noch mehr Sicherheit und Beständigkeit zu geben und sie körperlich und mental auszulasten.

Wahrscheinlich handelt es sich bei Amie um eine Hütehund-Mix-Hündin, die nach der Eingewöhnungzeit vielleicht auch rassetypische Eigenschaften entwickeln wird. Hütehunde sind meist besonders anhängliche, überaus intelligente Hunde, die viel Interaktion mit ihren Bezugspersonen und eine Aufgabe brauchen, um sich optimal zu entwickeln. Deshalb wünschen wir uns für Amie liebevolle und hundeerfahrene Adoptanten, die sich darauf freuen, mit einer intelligenten und aktiven Hündin zu arbeiten und ihr als beständige Partner zur Seite stehen wollen. Ihre neuen Menschen sollten viel Zeit für Streicheleinheiten und Beschäftigung mit Amie haben und ihr ein kuscheliges Körbchen und ausreichend Kontakt zu Artgenossen bieten können.

Wenn du nun denkst, Amie sei genau die richtige Begleiterin für dich, und ihr ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle anbieten möchtest, dann melde dich bei uns! Die schöne Amie kann ab sofort gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause reisen. Sie wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt.

Wir bedanken uns herzlich bei der Namenspatin Sophie W., die Amie ihren schönen Namen geschenkt hat.

Stand: 04.06.2024