ARNAN – ca. 3,5 Jahre

ARNAN – ca. 3,5 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Ein Wunsch geht in Erfüllung- bei Arnan soll der Name bald Programm werden!

Arnan bedeutet “Wunsch, der in Erfüllung geht” und genau das hoffen wir auch für unseren schwarzen Hingucker. Er kommt wie die meisten Hunde ohne Vorgeschichte zu uns. Wir wissen nicht, ob er schon immer auf den gefährlichen Straßen Rumäniens unterwegs gewesen ist oder ob er von “seinen” Menschen verlassen wurde. Wir wissen jedoch, dass er unter den Bedingungen im kalten und überfüllten öffentlichen Shelter von Baia Mare leidet und er es als schwarzer Hund besonders schwer hat eine eigene Familie zu finden.

Unser Bub ist ca. 3,5 Jahre alt und ca. 60-65 cm groß. Arnan hat schwarzes Fell, eine weiße Brust und wunderschöne, bernsteinfarbene Augen. Er blickt hoffnungsvoll in eine neue Zukunft mit seiner eigenen Familie. Arnan liebt die menschliche Aufmerksamkeit und freut sich immer über die viel zu seltenen Streicheleinheiten unserer Mitarbeiter. Auch mit seinen Artgenossen versteht er sich hier sehr gut. Aktuell teilt er sich seinen Zwinger mit einem anderen Rüden.

Für unseren schönen schwarzen Buben suchen wir liebevolle, geduldige Adoptanten, die ihm die Sonnenseite des Lebens zeigen wollen. Arnan hat vermutlich noch nie in einem Haus gelebt und kennt die Regeln eines Haushundes wie z.B. Leinenführigkeit und Stubenreinheit noch nicht. Doch er ist ein intelligenter Hund, der gefallen möchte. Daher gehen wir davon aus, dass er die neuen Regeln sehr schnell lernen wird, wenn erwünschtes Verhalten positiv verstärkt wird. Unterstützend würde er sich bestimmt über den Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen, denn gemeinsames Training wird sein Vertrauen weiter aufbauen und die Bindung zu seinen Menschen stärken.

Möchtest Du Arnans Namen Programm werden lassen und ihm ein eigenes Körbchen schenken? Dann melde Dich gerne bei uns! Auch eine Pflegestelle würde Arnan bei seinem Start in sein neues Leben unterstützen.

Arnan reist nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in sein neues Leben. Er ist dann geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und entfloht. In sein Köfferchen packt er seinen EU-Heimtierausweis.

Vielen Dank liebe Rita M., Du hast Arnan seinen passenden Namen und somit eine Identität geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden