ASKINO

ASKINO

Schaut Euch unseren wunderhübschen Askino an. Er wartet im öffentlichen Shelter von Baia Mare sehnsüchtig darauf, dass auch er bald ausreisen darf. Seine Köfferchen sind gepackt und Askino ist startklar für die Reise in ein neues, besseres Leben.

Der hübsche Askino mit den witzigen Stehohren wird auf etwa 3 Jahre geschätzt. Mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm und einem Gewicht von 20 kg gehört er zu den mittelgroßen Hunden. Askino zeigt sich Menschen gegenüber anfangs etwas schüchtern. Er taut aber nach einer Weile auf, wenn er merkt, dass man ihm nichts Böses will und lässt sich ein wenig anfassen. Auch das Geschirr konnten wir ihm problemlos anziehen. Mit seinen Artgenossen versteht Askino sich gut. Askino ist ein Rasse Mix, wir können nicht vorhersagen, welche Eigenschaften er in seinem neuen Zuhause entwickeln wird. Aufgrund seines Aussehens lassen sich Huskygene nicht ausschließen.

Für unseren hübschen Askino wünschen wir uns eine liebe, geduldige Familie, die Lust darauf hat, ihm zu zeigen, wie ein artgerechtes Leben funktioniert. Bisher wurde Askino genau dies verwehrt und er muss noch so viel lernen. Wir sind uns aber sicher, dass der liebenswerte Rüde schnell verstehen wird, wie das Hunde ABC funktioniert. Das ein oder andere Malheur kann es vielleicht noch geben, aber das kann man getrost ignorieren. Ein positiv verstärkender Erziehungsstil ist uns dafür sehr wichtig, denn gelitten hat Askino genug in seinem Leben. Er freut sich über ein endlich eigenes, kuscheliges Körbchen, auf eine artgerechte Auslastung durch Bewegung und Kopf- und Nasenarbeit sowie auf Menschen, die ihm viel Zeit mit ihm verbringen möchten und gemeinsam mit ihm durchs Leben schreiten. Ein Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde Askino sicherlich guttun, vielleicht findet er ja auch ein Hundehobby, dass er gemeinsam mit seinen Menschen ausüben kann.

Für Askino suchen wir ein Zuhause abseits der trubeligen Innenstadt. Kinder sollten schon älter sein und den verantwortungsvollen Umgang mit Hunden kennen.

Askino ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt werden. Auch über eine Pflegestelle würde Askino sich freuen.

Vielen Dank Christine L.! Du hast Askino seinen Namen geschenkt!

Stand: 23.06.2023