AYSHA

AYSHA

In Ayshas Leben gab es leider sehr viele verlorene Tage in ihrem bisherigen Leben! Denn sie lebte den Großteil ihrer Kindheit und Jugend im öffentlichen Shelter von Baia Mare, zusammen mit 500 anderen Hunden. Da hatte leider niemand Zeit zum ausführlichen Knuddeln.  Aktuell hat sie das Glück, in einer rumänischen Pflegestelle leben zu dürfen. Da diese aber in Rumänien zeitlich begrenzt sind, muss sie diese bald wieder verlassen!

Wir hoffen so sehr für die kleine Maus, dass wir ihr die drohende Rückkehr ins überfüllte Shelter ersparen können und wünschen uns für sie eine Pflegestelle oder sogar ein ganz eigenes Für-Immer-Zuhause.

Die kleine Aysha ist erst ca. 2 Jahre alt und hat in ihrem kurzen Leben schon viel Schlimmes erlebt. Sie wurde von einem Auto angefahren und musste an der Hüfte operiert werden. Nun braucht sie Physiotherapie, damit sie wieder richtig laufen kann. Vielleicht ist das der Grund, dass sie von ihren Menschen verlassen wurde und nun im überfüllten und schrecklich lauten Shelter in Baia Mare ausharren und auf ihre Rettung hoffen musste. 

Aysha ist eine kuschelige, freundliche Schäferhundmix Hündin, vermutlich schlummern auch Husky-Gene in ihr. Sie ist immer dankbar für jede Streicheleinheit, sie liebt die Menschen einfach! In einer stabilen Umgebung bei ihren Menschen wird sie sich sicher gut entwickeln. Auch mit anderen Hunden versteht Aysha sich gut.

Aysha ist eine besonders hübsche Junghündin. Sie hat dichtes schwarzes Fell mit hellen Abzeichen, glänzende, schwarze Knopfaugen und wunderbare Knickohren. Sie ist ca. 53 cm groß und damit mittelgroß. Wir wünschen uns sehr, dass sich Ayshas Leben jetzt grundlegend ändert, dass aus Aysha dem Pechvogel ein Glückspilz wird, indem sie die passenden Menschen findet, die sie unterstützen und fördern und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann.

Aysha ist bereits in der Pubertät, einer Zeit, in der die Weichen für das weiteres Leben gestellt werden. Das heißt, sie wird wahrscheinlich die ein oder andere Grenze austesten und vielleicht auch mal zu einem kleinen Sturkopf werden. Die Hormone spielen in dieser Lebensphase verrückt und deshalb braucht es manchmal sehr viel Geduld und Empathie der Hundebesitzer. Manchmal vergisst das Pubertier auch schon mal Gelerntes und muss mit viel Liebe und Geduld immer wieder darauf hingewiesen werden. Positiv verstärkendes und ihren körperlichen Möglichkeiten entsprechendes Training wird Ayshas Selbstbewusstsein stärken und die Bindung zu ihren Bezugspersonen festigen. Durch regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen und viele positive Erlebnisse mit ihren Menschen wird Aysha das 1×1 für einen wunderbaren Familienhund schnell erlernen und sich zu einer fröhlichen und zuverlässigen Begleiterin entwickeln.

Nach einer positiven Vorkontrolle kann Aysha geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und mit einem EU-Heimtierausweis aufgrund ihres Handicaps ohne Schutzgebühr  in ihr neues Zuhause reisen.

Möchtest du Aysha auf ihrem Weg in ein gutes Hundeleben unterstützen und ihr helfen, wieder völlig auf die Beine zu kommen? Dann melde dich bei uns!

Wir bedanken uns herzlich bei Ayshas Namenspatin Alina M., die den schönen Namen für sie ausgesucht und ihr damit eine eigene Identität gegeben hat.
Ein großer Dank geht auch an Monika M., die eine monatliche Patenschaft für Aysha übernommen hat.

Stand: 14.07.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden