BAKU – ca. 4 Monate

BAKU – ca. 4 Monate

58762 Altena. Baku wartet ab Anfang Februar in seiner Pflegestelle auf dich!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Unser kleiner-flauschiger Baku sucht, wie seine beiden Geschwister, ein Platz in deinem Zuhause und Herzen! Wer möchte ihm diesen Wunsch so schnell wie möglich erfüllen?

Zusammen mit seinen beiden Geschwistern wurde er einsam und verlassen, wie so viele treue Seelen, auf den Straßen Rumäniens zurückgelassen. Nur mit Hilfe von aufmerksamen Bewohnern, die nach Hilfe gefragt haben, sind diese drei Schützlinge zu uns gekommen und haben dadurch eine Chance geschenkt bekommen, ein liebevolles und sicheres Zuhause über uns zu finden. Hast du ein Platz frei? Getauft wurden die Drei mit den süßen Namen: Baku, Petry und Jyn Vorstellen möchten wir euch nun gerne Baku. Er ist ca. 4 Monate alt und wird ausgewachsen ca. mittelgroß. So genau können wir das bei Mischlingen aber nicht vorhersagen – freut euch also auf ein süßes Überraschungs-Ei. Vom Äußerlichen her ist er ähnlich wie seine Schwester – flauschiges braun, beiges Fell mit süßen halbstehenden Ohren. Er ist seinem Alter entsprechend offen und verspielt und sucht nun sein Körbchen und Zuhause zum Großwerden.

Die kleine Rasselbande erobert alle Herzen im Sturm. Welpentypisch haben die Kleinen natürlich ordentlich Energie im Gepäck. Die Welpenmonate sind unfassbar schön und gehen viel zu schnell vorüber, aber bringen natürlich auch einige Herausforderungen mit sich. Baku ist noch ein sehr junger Rüde und muss dem Alter entsprechend also noch viel lernen. Das Hunde-1×1 muss ihm mit einem positiv bestärkenden Erziehungsstil erst noch beigebracht werden – angefangen bei der Stubenreinheit, an der Leine laufen, Sitz, Platz, Komm. Am besten findet ihr eine Hundeschule, bei der euch geholfen wird, diese Sicherheit von Anfang an positiv aufzubauen und den Grundstein für eure Verbindung zu legen.

Diese spannenden Monate ziehen viel zu schnell vorbei – daher wünschen wir uns, dass wir für die drei ausgesetzten Geschwister schnell jeweils ein passendes Zuhause finden werden.

Wie sagt man so schön? „Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.“ Daher wünschen wir euch tolle Momente beim gemeinsamen groß-/alt werden, mit vielen Spaziergängen in den Wäldern, Wiesen und Feldern eurer Umgebung. Haufenweise und unvergessliche Erlebnisse.

Solltest du dich für Baku entscheiden, melde dich gerne bei uns. Die Anfrage könnte der erste Schritt in eine gemeinsame Zukunft sein und wir wünschen unseren vierpfötigen Freunden nur das Beste.

Er kommt wie alle unsere Schützlinge gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht zu dir. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in ihr neues Leben starten.

Wer kann bei dem Blick schon „Nein“ sagen? Baku freut sich über deine Anfrage.

Vielen Dank Irina! Du hast Baku seinen Namen geschenkt!