BINE

BINE

Achtung, Achtung! Wir wollen euch eine ganz besonders süße White-Gang vorstellen. Ihre Mitglieder heißen Kiwi, Bine, Struffi und Luna und sind allesamt zuckersüße Hundekinder, die ein schönes Zuhause suchen.

Die süßen Vier wurden alleine und zurückgelassen aufgefunden und von unseren rumänischen Kollegen zum Glück vor dem sicheren Tod gerettet.

Die vierte im Bunde, die sich vorstellen will, ist Bine. Anders als seine Schwestern ist er schneeweiß und blendet einen schon fast mit seiner Schönheit. Ansonsten ist er ebenfalls welpentypsich verspielt und aufgeschlossen und liebt es zu kuscheln. Auch mit seinen Artgenossen versteht sich der junge Rüde super. Aktuell ist er 5 Monate alt und wiegt bei einer Größe von 51 cm etwa 16 kg. Wir vermuten, dass er einmal mittelgroß sein wird.

Bald steht bei Bine die Pubertät an. In der er seine Besitzer auf die Probe stellen und ihre Grenzen austesten wird. Er sucht jemanden, der ihm bei diesem Hormonchaos beiseite steht und ihr das nötige Verständnis und die Unterstützung aufbringt, damit er zu einem tollen Hund heranwachsen kann.

Eine Hundeerziehung mit positiver Verstärkung und liebevoller Konsequenz helfen dabei, diese Zeit gut zu überstehen und als ein starkes Team aus ihr hervorzugehen. Denn Bine würde dich niemals bewusst ärgern. Er kann in dieser aufwühlenden Zeit oft nichts für sein Verhalten und hofft darauf, dass du in dieser schweren Zeit immer hinter ihm stehst. Im Haushalt lebende Kinder sollten schon älter sein, um den neuen Weggefährten ihrerseits zu verstehen und nicht falsch zu verstehen.

Sicherlich wäre es jetzt an der Zeit neue Freunde in der Hundeschule zu suchen und endlich „was lernen“ zu dürfen – vielleicht mit dir? Er brennt darauf das Hunde ABC zu lernen und neue Freundschaften zu schließen.

Bine zieht gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Den EU-Heimtierausweis bringt er natürlich auch mit. Gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro und nur nach positiver Vorkontrolle kann er umziehen.

Vielen Dank Franzi! Du hast Bine seinen süßen Namen geschenkt.

Stand: 15.04.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden