CHER – ca. 1,5 Jahre

CHER – ca. 1,5 Jahre

Cluj, Rumänien. Cher ist unser kleines Findelkind. Sie wurde auf der Straße gefunden und hatte großes Glück und konnte in einer rumänischen Pflegestelle unterkommen. Hier kann sie aber leider nicht für immer bleiben und wartet daher sehnsüchtig auf ihr Ticket ins Glück.

Cher wird auf etwa 1,5 Jahre geschätzt. Sie ist eine ruhige und unkomplizierte Hündin, die sich gar nicht entscheiden kann, in welcher Position es sich am besten schläft 🙂 Das Leben im Haus konnte sie schon etwas kennenlernen, ist stubenrein und versteht sich sowohl mit Hunden als auch mit Katzen dort gut. Mit etwa 40 cm Schulterhöhe und ca. 10 kg Gewicht bringt sie eine kleine bis mittlere Größe mit.

Auch wenn Cher das Leben in einem Haushalt schon kennt, sollte man erstmal davon ausgehen, dass sie alles noch neu lernen muss. Die Reise nach Deutschland ist für die Vierbeiner anstrengend und es darf ihnen nicht übel genommen werden, wenn sie sich erstmal noch einleben muss und alles und jeden kennenlernen muss. Aber insgesamt gehen wir davon aus, dass Cher sich rasch einleben wird und ihren neuen Besitzern eine große Freude machen wird. Sie freut sich über schöne Ausflüge in die Natur, über viele Schmusestunden mit ihren Menschen und über den regelmäßigen Kontakt mit ihren Artgenossen. Wir können uns Cher gut bei einfühlsamen Anfängern, die sich bewusst sind, was es bedeutet einen Hund aus Rumänien zu adoptieren vorstellen.

Unsere Cher ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie packt ihren EU-Heimtierausweis mit ins Gepäck und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt werden.

Wer verliebt sich in die Maus mit den hübschen Stehohren und schenkt ihr ein liebevolles Zuhause?

Vielen Dank Claudia B.! Du hast Cher ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!