CHIPO

CHIPO

Chipo bedeutet Geschenk und genau das möchte der Rüde für seine neue Familie sein. Er lebt aktuell im öffentlichen Shelter in Rumänien, was für so einen liebebedürftigen, menschenbezogenen Hund nur schwer auszuhalten ist. Trotz aller Bemühungen der Mitarbeiter*innen, sehnt sich Chipo nach einem eigenen Zuhause mit seinen eigenen Menschen, die ihn umsorgen und lieben.

Chipo ist ein ca. 6 Jahre alter, ca. 52 cm großer Rüde mit einer besonders schönen schwarz-weißen Fellzeichnung. Sein schwarzer Kopf mit seinen dunklen Knopfaugen sticht dabei besonders hervor. Er zeigt sich sehr offen und freundlich den Menschen gegenüber und freut sich über jede Zuwendung. Dabei verhält er sich ruhig und gelassen. Seine Verträglichkeit mit Artgenossen konnte bisher noch nicht getestet werden.

Es ist davon auszugehen, dass Chipo das Leben im Haus noch nicht kennt. Leinenführigkeit und Stubenreinheit sind ihm sicher genauso unbekannt wie die Verhaltensregeln für einen ordentlichen Haushund. Aber wir sind uns sicher, dass Chipo das ganze Hunde-1×1 schnell lernen wird, wenn man geduldig und liebevoll an seiner Erziehung arbeitet.

Wir wünschen uns Adoptanten für ihn, die ihn liebevoll und geduldig aufnehmen, ihm Familienanschluss, ein warmes Körbchen, wunderschöne Spaziergänge bieten möchten. Nach der Eingewöhnungszeit würden wir den Besuch einer positiv arbeitende Hundeschule empfehlen, in der Chipo gemeinsam mit seiner neuen Familie trainieren und positive Erfahrungen sammeln kann.

Der hübsche Chipo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in sein ganz eigenes Zuhause ziehen. Auch über eine Pflegestelle würde sich der liebe Chipo sehr freuen.

Vielen Dank an Micha Z. für den tollen Namen und damit die Chance für Chipo auf ein neues Leben!

Stand: 11.07.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden