EMMI

EMMI

Die kleine Maus wurde einige Wochen lang immer wieder in der Stadtmitte gesehen aber sie hielt sich dort nie lange genug auf, um sie einzufangen. Vor einigen Tagen ging ein Nachbar von Anne zu ihr und versuchte sein Glück. Zur Überraschung aller Beteiligten kam Emmi direkt zu ihm gelaufen und hat sich mitnehmen lassen.

Eigentlich ist die 2-Jährige Fellnase noch sehr schüchtern und zurückhaltend – aber vielleicht hat sie geahnt, dass ihr nun geholfen wird und sie die Chance auf ein liebevolles und artgerechtes Hundeleben bekommt. Aktuell befindet sich Emmi in einer Pflegefamilie in Rumänien. Hier erfährt sie nun zum ersten Mal, was es heißt, in einem kuscheligen Körbchen zu schlafen und einen vollen Napf zu haben.

Emmi genießt ihr neues Leben sehr. Sie würde sich sehr freuen, wenn sie eine Familie findet, bei der sie all diese Vorzüge hat und noch viel mehr. Regelmäßige Spaziergänge, Ausflüge in den Wald oder gemütliche Abend auf dem Sofa.

Wir sind uns sicher, dass Emmi das Leben ihrer neuen Familie bereichern wird. Emmi ist klein und wird auch nicht mehr wachsen. Mit ihren 2 Jahren hat sie die Pubertät bereits hinter sich. Dennoch werden bestimmt noch einige Herausforderungen auf das neue Mensch-Hund-Team warten. Sie benötigt Menschen, die mit viel Liebe und Geduld vorgehen, sie in Ruhe ankommen lassen und ihr das ein oder andere Missgeschick verzeihen. Ein Besuch in der Hundeschule kann, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, auch eine sinnvolle Ergänzung sein.

Leinenführung, Stubenreinheit und Alleinbleiben sind für Emmi noch Fremdwörter. Sie wird ihre Grenzen testen und möglicherweise bereits Erlerntes wieder vergessen. Doch nachdem man diese Phase überwunden hat, wird sie zweifellos eine wunderbare Begleiterin fürs Leben werden. Wir hoffen so sehr, dass sie nun die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf und erfährt, dass es Menschen gibt, die nur ihr Bestes wollen.

Emmi ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt einen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihre neue Familie ziehen. Auch über eine Pflegestelle für die süße Maus würden wir uns sehr freuen!

Wer schenkt ihr ein liebevolles Für-Immer-Zuhause?

Vielen Dank an Claudia H.! Du hast Emmi Ihren Namen geschenkt.

Stand: 12.05.2024