FILU

FILU

Kleiner Kämpfer sucht seine Seelenverwandten. Wer schaut unserem kleinen Filu in die hübschen grünen Augen und verliebt sich in den Stubentiger? Er sitzt bereits auf gepackten Koffern und wartet darauf an die Pfote genommen und in sein neues Für-immer-Zuhause mitgenommen zu werden.

Der ca. 9-10 Monate alte Filu hat ganz großes Glück gehabt! Er wurde im Alter von 2-3 Wochen verlassen und hilflos in einer Obstplantage gefunden. Was mit seiner Mama passiert ist, wissen wir leider nicht. Er war alleine. Zum Glück wurde er von einem netten Mann gefunden, der ihn mit nach Hause nahm und dort aufzog. Der Hund des Mannes half beim Aufziehen des kleinen Katerchens und nahm diesen als seinen eigenen Welpen an, sodass Filu auch heute mit Hunden sehr gut klar kommt.

Filu ist ein junger Kater wie man ihn sich nur wünschen kann. Aufgeschlossen und freundlich gegenüber Menschen und Artgenossen, liebt er die Aufmerksamkeit, ist aber keinesfalls aufdringlich. Er freut sich sehr über Streicheleinheiten oder Spielstunden mit seinen Menschen, beschäftigt sich aber auch selbst oder tobt mit seinen Katzenfreunden. Manchmal kann er aber unter seinen Katzenfreunden auch den Chef heraus hängen lassen. Filu möchte am liebsten den ganzen Tag bei seinen Menschen sein und nachts mit ihnen im Bett schlafen. Daher wünschen wir uns für Filu eine Familie, die ihn nicht oft alleine lässt und viele Streicheleinheiten für unseren kleinen Schmusetiger übrig hat. Er sollte außerdem unbedingt zu einem anderen Katzenfreund ziehen. Nach draußen sollte Filu allerdings lieber nicht gehen. Über einen gesicherten Balkon zum Vögel beobachten und Sonnen würde er sich aber sicherlich sehr freuen. Das ist aber kein Muss.

Wer hat sich bereits in den sanftmütigen Filu verliebt und zeigt ihm wie toll ein eigenes Zuhause sein kann, mit gemütlichen Körbchen, vielen Streicheleinheiten und gutem Futter? Sein Köfferchen ist gepackt und er ist bereit für sein neues Leben.

Filu ist jederzeit bereit in sein neues Zuhause zu ziehen. Bei seiner Ausreise ist er kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und wurde negativ auf FIV und FeLV getestet. Einen EU-Heimtierausweis hat er ebenfalls dabei und kann nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 250 Euro in sein neues Zuhause reisen.

Filu freut sich über Nachrichten!

Vielen Dank Caro M., du hast Filu seinen tollen Namen und damit seine Identität geschenkt.

Stand: 07.02.2023