FURIO – ca. 7 Jahre

FURIO – ca. 7 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Täglich kommen weiterhin neue Hunde, Straßenfänger bringen selbst nachts arme Seelen ins Shelter und das Elend hört nicht auf. So findet auch Furio eines Tages sich alleine, hilflos auf den Straßen. Wir können ihn auf einer Pflegestelle unterbringen, wo er erstmal sicher ist. Er hat uns sofort mit seinen zuckersüßen Augen um den Finger gewickelt und wir versprechen Furio, dass wir ihm so schnell wie möglich ein Zuhause finden wollen!

Furio gehört mit seinen 7 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen. Mit seinen 60 cm gehört er zu den großen Hunden. Er versteht sich derzeit mit seinen Artgenossen gut. Furio ist ein sehr offener und freundlicher Rüde, der sich die Stimmung nicht nehmen lässt und sich über jegliche Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten unserer rumänischen Helfer freut.

Unser hübscher Bub sucht dringend nach einer neuen Familie, die ihn in Ruhe ankommen lassen. Furio sollte das Tempo selbst bestimmen können. Leider wissen wir nichts über seine Vergangenheit, weswegen wir davon ausgehen müssen, dass Furio wahrscheinlich nie ein Zuhause hatte. Das bedeutet, dass Furio alles neu lernen muss. Er wird nicht stubenrein sein und auch nicht wissen, wie er an der Leine laufen muss. Über den Umgang mit Katzen können wir leider nichts sagen. Kinder sollten schon älter und standfest im Umgang mit Hunden sein.

Furio hat seine Koffer gepackt und kann mit dem nächsten Trapo in sein neues Zuhause ziehen. Er freut sich auf eine Familie, die ihn mit viel Geduld, Liebe, Empathie und auch etwas Humor entgegennimmt und ihn nicht aufgibt. Furio wird Beständigkeit und Sicherheit in seinem Leben brauchen. Der Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde ihm sicher helfen und auch das Band zu seinen Menschen stärken.

Bärchen Furio würde sich sehr über ein Zuhause mit großem Garten freuen, wo er sich jederzeit austoben kann. Auch einfachen Zugang zu Felder und Wiesen stellen wir uns bei Furio gut vor. Einen gemütlichen Alltag mit viel Schmusen und Spielen, das ist genau das, was wir uns für Furio wünschen!

Furio reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt. Über eine Pflegestelle würde sich Furio ebenfalls sehr freuen!

Vielen Dank an Marco T.! Du hast Furio seinen Namen und somit eine Identität geschenkt!
Lieben Dank Maik S.! Du unterstützt Furio mit einer monatlichen Patenschaft.
Vielen Dank Martina K.! Auch du unterstützt Furio mit einer monatlichen Patenschaft!