FUTURA

FUTURA

Die schöne Futura mit der schwarzen Maske, ist auf der Suche nach ihrem eigenen Zuhause. Futura und ihr Bruder Eloy wurden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von Hundefängern in das öffentliche Shelter von Bistrita gebracht. Eloy kam einen Tag vor Futura an und lag die ganze Zeit regungslos in seiner Hütte, bis seine Schwester auch da war. Zum Glück konnten die beiden tollen Junghunde nun zusammen ausreisen und sich in einer Pflegestelle in der Nähe von Berlin an das neue Hundeleben gewöhnen. Mit anderen Hunden kommen beide prima klar. Die Beiden sind noch etwas eingeschüchtert, lassen sich aber anfassen, auch wenn sie noch sehr zurückhaltend sind. Futura ist eine echte Schönheit und fällt sofort ins Auge. Sie hat wunderschönes, weiches und langes hellbeiges Fell, mit einer schwarzen Gesichtsmaske, die einfach umwerfend aussieht. Dazu kommt, dass sie eine ganz sanfte und sensible Art hat und immer sehr unaufdringlich und eher schüchtern ist. Bei unserem Besuch im April diesen Jahres, haben uns die beiden ganz besonders berührt.

Futura wird ausgewachsen vermutlich eine große Hundedame werden, um die 60cm. Wir können nicht ausschließen, dass Futura Hüte- oder Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher suchen wir für sie ein erfahrenes Zuhause, das bereits Erfahrungen mit diesen Eigenschaften gemacht hat oder dazu bereit ist, sich mit diesen auseinander zu setzen und vor allem die optimalen Bedingungen mitbringt. Herdenschutzhunde sind keine Stadthunde. Sie sollten eher ländlich leben, ein Garten wäre klasse und wenig Besuch oder wechselnden Personen. Herdenschutzhunde bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen, die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels sehr treue und loyale Begleiter sind.

Zudem sucht Futura Menschen, die erstmal nichts von ihr erwarten und ihr zeigen, wie ein normales Hundeleben funktioniert. Sie ist noch ein Junghund und muss noch viel lernen. Sie freut sich schon auf ihr neues Leben mit schönen Spaziergängen in der Natur, vielen Schmusestunden und auch auf einen Besuch in der Hundeschule. Wie alle Hunde, und auch Menschen, kommt zudem jeder noch so süße Zwerg irgendwann in die Pubertät. Futura befindet sich mittendrin mit ihren ca. 7-8 Monaten. Es werden Grenzen ausgetestet und bereits Gelerntes gerne auch mal vergessen. Die Hormone spielen verrückt und es herrscht oft Chaos im Kopf. Hier ist es wichtig, dem Schützling mit Liebe und jeder Menge Geduld beiseite zu stehen. Mit einer Erziehung, die auf positiver Verstärkung basiert, setzt man den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen. Respekt, Verständnis und Fürsorge ist in dieser Phase besonders wichtig. So wird sich auch die hübsche Futura zu einem wunderbaren Alltagsbegleiter entwickeln. Der Besuch einer Hundeschule ist besonders in dieser Zeit hilfreich für die Entwicklung. Dort kann sie unter Aufsicht mit Fellkumpels herumtollen, positive Erfahrungen sammeln und gemeinsam mit ihrem Menschen das Hunde-ABC trainieren. Das macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch die Bindung zwischen Hund und Mensch.

Futura ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht und hat ihren EU-Heimtierausweis im Gepäck. Sie wird, nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt.

Schenkst du Futura dein Herz? Fülle einfach die Selbstauskunft aus und wir melden uns dann bei Dir!

Danke Moni und Carmen! Ihr habt Futura anlässlich eures Geburtstages ihren Namen geschenkt!

Stand: 20.05.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden