HARU

HARU

Die kleine Haru hat ein großes Hundeherz zu verschenken – habt ihr euch schon in das Welpenmädchen verliebt?

Die winzige bezaubernde Haru wurde mit ihrer Hundemama Akio einfach im Stich gelassen. Von unserer Tierschützerin Anna wurden Mutter und Tochter beim Betteln um Futter in der Stadt gefunden und es war sofort klar, dass die beiden nicht sicher auf der Straße waren. So wurden die Mädchen kurzerhand von Anna in Pflege genommen und warten nun in Bistrita auf ein besseres Leben. Mitte August könnte Haru ausreisen – mit Vollgas in eure Arme!

Haru ist wirklich ein Winzling – sie wird auch im Erwachsenenalter klein bleiben, wir schätzen, sie wird dann etwa 12 bis 15 kg wiegen. Noch ist Haru mit ihren 6 Wochen ein Hundebaby. Die Welt hält noch allerlei bereit für das hübsche dunkelgestromte Mädchen mit dem weißen Lätzchen. Das kleine Welpenkind lernt jetzt in der Pflegestelle bei Anna, wie es ist, nicht zu hungern und in Sicherheit zu sein. Haru versprüht ihren Baby-Charme gleichermaßen bei den dort wohnenden Hunden und Menschen. Auch den Katzen begegnet sie offen und voller fröhlicher Neugierde.

Haru steht noch ganz am Anfang ihres Hundelebens. Was benötigt ein Hundekind? Liebe, Geduld, Verständnis und eure Zeit. Anfangs kann man die kleinen Racker nicht ohne Aufsicht lassen – zu viel gibt es für sie zu entdecken, da unterscheiden sich die Welpen kaum von unseren Kleinkindern. Wenn Haru erstmal in ihrem Tempo bei euch ankommen darf, lernt es sich mit eurer positiven Unterstützung viel leichter. Ob Stubenreinheit oder Leinenführigkeit, Rückruf oder Nachtruhe – in der Ruhe liegt die Kraft. Lasst euch von Hundeschulen oder Hundetrainer:innen in die spannende Welt der Ausbildung eines Vierbeiners entführen – nicht nur Haru wird dort angeleitet – auch ihr werdet Erfahrungen sammeln und Neues lernen, was auf dem gemeinsamen Weg zu einem Hunde-Mensch-Dream-Team hilfreich ist.

Haru ist ein kleines Päckchen Glück – sie benötigt nur noch eine Herzensfamilie, um ein wertgeschätztes Leben führen zu können. Findet Haru bei euch die Liebe und Fürsorge, ein Hundeleben lang? Dann meldet euch gerne über die Website und nehmt mit uns Kontakt auf.

Haru ist geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro und mit gültigem EU-Heimtierausweis vermittelt.

Wir bedanken uns beim Paten Micha Z., der Haru ihren Namen und damit eine wertvolle Identität geschenkt hat.

Stand: 02.06.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden