HELGE – ca. 10 Monate

HELGE – ca. 10 Monate

68159 Mannheim. Helge wartet in seiner Pflegestelle auf dich!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Wie so viele Schützlinge hat auch der junge Helge wahres Glück im Unglück gehabt. Als Welpe wurde er von einer Familie im Müll gefunden und adoptiert. Leider kümmerten sie sich aber nur schlecht um ihn. In einem kleinen Zwinger träumte er von einem besseren Leben. Bis wir die Familie überreden konnten, Helge in unserem Obhut zu geben. Seither sind wir für ihn auf der Suche nach seinem Ticket ins Für-Immer-Glück.

Helge ist ein ca. 10 Monate alt Retriever Mix und besitzt auch über das Wesen eines Retrievers. In seiner Pflegestelle zeigt sich Helge als wahrer Sonnenschein. Von Aggression und Misstrauen gegenüber Menschen ist bisher eine absolute Fehlanzeige. Das Einzige, was der junge Helge gerne einfordert, sind Kuschel- und Spieleinheiten und das sehr gerne und sehr viel. Auch bei anderen Hunden ist Helge sehr freundlich und verspielt. Wie er auf Katzen reagiert, können wir noch nicht sagen, da er bisher niemand kenntgelernt hat.

Wir sind überzeugt, dass Helge ein toller Begleiter sein wird. Da Helge ein aktiver Hund ist, wünschen wir uns für ihn auch eine aktive Familie, die gerne Zeit an der frischen Luft verbringt und einen Hund sucht, der einen gerne auf Outdoor-Ausflügen begleitet. Helge wird vermutlich nicht mehr viel wachsen und in etwa seine jetzige Größe, 55 cm beibehalten.

Im ersten Lebensjahr sollten Welpen so wenig wie möglich alleine sein. Außerdem befindet sich der junge Helge am Beginn der Pubertät. Das Hormonchaos stellt das Leben der kleinen Racker auf den Kopf. Sie „vergessen“ oft alles, was sie bisher gelernt haben und die Ohren schalten auf Durchzug. Daher ist es in dieser Phase besonders wichtig, konsequent – ​​aber liebevoll – zu erziehen. Und es gibt auch eine gute Nachricht: Auch diese Phase geht vorüber!

Über einen Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule während dieser Phase würde sich der junge Bub bestimmt freuen. Auch für die Bindung zwischen Mensch und Tier kann der Besuch sich positiv auswirken.

Nach einer positiven Vorkontrolle kann der aufgeschlossene Helge geimpft, entwurmt, entfloht, kastriert und mit EU-Heimtierausweis seinen Koffer packen und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro umziehen.

Wer möchte den herzlichen Helge in seiner Familie willkommen heißen?

Vielen Dank, Julia! Du hast Helge seinen Namen geschenkt.