HEXE – ca. 3 Jahre

HEXE – ca. 3 Jahre

Hexe hat ihre Menschen gefunden!

Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Ene mene kleine Maus – ich zauber‘ mir das schönste Zuhaus! Wenn Zaubersprüche funktionieren würden und unsere süße Hexe wirklich hexen könnte, dann würde ihre Welt bestimmt längst ganz anders aussehen…

Aber so wartet unsere ca. 3-jährige Hundedame noch immer im Shelter in Rumänien auf den Zauber des Lebens. Mit ihren ca. 53 cm ist unsere Hexe nicht zu groß, aber auch nicht zu klein und wäre sicher eine tolle Begleiterin für alle Aktivitäten für ihre Menschen. Anfangs ist das flauschige Mädel noch etwas schüchtern und vorsichtig, denn allzu viel gesehen hat sie wahrscheinlich noch nicht von der Welt. Sie ist dabei aber stets liebenswert, freundlich und offen zu jedermann.

Mit ihren Hundefreunden im Shelter versteht Hexe sich prima. An der Leine zu laufen scheint für die liebe Hexe jedoch noch Neuland zu sein, hier zeigt sie sich noch etwas unsicher, aber auch das wird sie schnell lernen. Ihr stets freundliches Wesen ist jedoch die beste Voraussetzung, all die neuen Dinge im neuen Zuhause mit ihrem Menschen gemeinsam zu entdecken. Der Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule könnte hier anfangs bestimmt hilfreich sein.

Mit ihren 3 Jahren ist unsere Hexe eine ausgewachsene Hundedame, die die Höhen und Tiefen der Pubertät längst hinter sich gelassen hat und mit allen vier Beinen im Leben steht. Welche Rassen in unserer liebenswürdigen Hexe stecken, können wir nicht mit Sicherheit sagen. Ein Anteil an Herdenschutzhund-Genen ist daher nicht ganz auszuschließen.

Hexe würde echte Natur mit weiten Wiesen und Feldern dem  Großstadtdschungel sicher vorziehen, daher sollten zukünftige Besitzer eher ländlich und ruhig wohnen. Ein eigener, gut eingezäunter Garten, wäre für Hexe sicher ein großer Traum.

Wenn du Interesse an unserer freundlichen Hexe und Lust auf eine tiefe Freundschaft mit dieser liebenswürdigen Dame hast, dann schwing den Zauberstab und fülle die Selbstauskunft aus. Gerne melden wir uns dann bei dir!

Hexe ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und darf nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in ihr neues Zuhause ziehen. Sie würde sich auch sehr über ein Pflegestellen-Angebot freuen!

Vielen Dank Christine M.-S.! Deine Namenspatenschaft war der Startschuss in ein neues Leben!

Ein großer Dank geht auch an Wilhelm B., der eine monatliche Patenschaft für Hexe übernommen hat.