IHANA – ca. 4 Monate

IHANA – ca. 4 Monate

Busag, Rumänien. Ihana ist Lebensfreude in Fell verpackt. Ihana, was aus dem Finnischen übersetzt „wunderbar“ bedeutet, ist der perfekte Name, um die Persönlichkeit unserer kleinen Hündin zu beschreiben. Mit erst 4 Lebensmonaten hat sie bereits erkannt, dass ihr Glück davon abhängt, in der Nähe von uns Zweibeinern zu sein.

Derzeit lebt die arme Maus in einer rumänischen Auffangstation, wo sie leider nur selten Glücksmomente erfährt. Aufgrund der Vielzahl von Hunden haben die Pfleger oft gerade einmal Zeit für die grundlegendste Versorgung. Die einzige Hoffnung, die der aufgeweckten Ihana deshalb bleibt, ist, dass sie ganz bald ihre eigenen Menschen findet, bei denen sie in Herz und Haus einziehen darf.

Tolle Voraussetzungen, um sich gut in einer Familie zu integrieren, bringt Ihana definitiv mit. Sie ist unheimlich lieb und freundlich, zeigt sich sowohl verträglich mit anderen Hunden als auch mit Katzen. Optisch ist sie zudem ein wunderschönes Mischlingsmädchen wie aus dem Bilderbuch. Derzeit misst sie 35 cm bei einem Gewicht von 9 kg und wird voraussichtlich mittelgroß werden. Aufgrund der unbekannten Eltern gestaltet sich die genaue Rassenbestimmung von Ihana schwierig, aber gerade in solchen Mischungen entstehen oft individuelle und einzigartige Persönlichkeiten.

Ausreichend Zeit, um Ihana, insbesondere im ersten Lebensjahr, konstant begleiten zu können, viel Verständnis, wenn Dinge nicht gleich auf Anhieb klappen, sowie große Motivation, mit ihr das noch unbekannte Haushund-ABC zu üben, sind ebenso wichtig wie ein gemütliches Plätzchen zum Schlafen, ein lecker gefüllter Futternapf sowie buntes Spielzeug zum Herumkauen. Aber auch ausgedehnte Spaziergänge, aufregende Nasenabenteuer und selbstverständlich viele Streicheleinheiten dürfen in ihrem neuen Leben nicht fehlen.

Nicht unerwähnt wollen wir lassen, dass sich in ein paar Monaten die Pubertät bei der jungen Dame bemerkbar machen wird. Hormonbedingte Gedächtnislücken in Bezug auf bereits Gelerntes können in dieser Zeit völlig normal sein. Mit klarer Kommunikation, Einfühlungsvermögen und einer zusätzlichen Portion Gelassenheit lässt sich jedoch auch diese Zeit erfolgreich bewältigen.

Es wäre so schön, wenn Ihana nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro die Reise in ihr Für-immer-Körbchen antreten dürfte. Zu diesem Zeitpunkt wird sie bereits gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und im Besitz eines EU-Heimtierausweises sein. Altersbedingt ist eine Kastration noch nicht möglich.

Verliebt? Wir und natürlich besonders Ihana würden uns über eine Anfrage von Herzen freuen! Bitte meldet euch auch gerne, wenn ihr der entzückenden Fellprinzessin eine Pflegestelle anbieten könnt, in der sie schon einmal Liebe im Überfluss erhalten kann.

Wir sind Birgit C. sehr dankbar für die Übernahme der Namenspatenschaft.