ISABELLE

ISABELLE

Als unsere Isabelle gefunden wurde – angekettet auf einem Hof – konnte sie nicht laufen, hatte viele Wunden und war sehr schwach. Die Dame die sie befreit hat, brachte sie zum Arzt. Es wurde festgestellt, dass sie eine Wirbelsäulenkompression hat. Anfang März wurde sie operiert und der L3-L4-Wirbel wurde dabei dekomprimiert. In der Klinik kümmerte man sich nur schlecht um Isabelle hatte immer mehr Wunden – man wollte Isabelle einschläfern lassen. Unsere Helfer:innen vor Ort wurden auf sie aufmerksam gemacht und nahmen sie in ihre Obhut. Sie wurde anschließend von einem Neurologen untersucht, der feststellte, dass sie Schmerzen und eine tiefe Sensibilität in den Beinen hat. Eine riesige Chance für die tolle Isabelle! Sie ist nun bei einer Pflegerin untergebracht, die Akupunktur und Physiotherapie mit ihr macht und es sind kleine Fortschritte zu sehen. Sie versucht, ihre Gliedmaßen zu bewegen. Inkontinent ist sie nicht.

Isabelle wird auf etwa 2 Jahre geschätzt. Mit ca. 30 cm und etwa 4 kg hat sie eine kleine Größe. Sie könnte ein Bichon-Mix sein. Isabelle ist sehr liebevoll, lässt alle Behandlungen tapfer über sich ergehen und liebt die Aufmerksamkeit der Menschen. Sie braucht viele Streicheleinheiten. Mit anderen Hunden sowie mit Katzen versteht sie sich sehr gut.

Für Isabelle sind wir auf der Suche nach Menschen, die viel Zeit für Isabelle haben und bereit dazu sind, ihre Therapie fortzuführen. Wir wissen nicht, wieviel Isabelle noch lernen wird, aber aktuell gibt es eine gute Prognose. Durch ihre kleine Größe kann man sie gut tragen oder in einem Buggy fahren. Ein Garten, indem sie liegen könnte wäre schön für sie, ist aber kein Muss. Isabelle scheint unkompliziert, bringt aber natürlich ein Handicap mit. Fürsorge, Therapie und ganz viel Liebe – und wir sind gespannt wie sich Isabelle entwickeln wird. Die kleine Maus hat es mehr als verdient, dass man um sie kämpft!

Isabelle ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine verminderte Schutzgebühr von 325 Euro in ihr neues Leben reisen.

Wer verliebt sich in die süße Maus und schenkt ihr ein liebevolles Zuhause?

Vielen Dank Marina J.! Du hast Isabelle ihren schönen Namen geschenkt!

Stand: 01.06.2024