JOOKE – ca. 6 Monate

JOOKE – ca. 6 Monate

Baia Mare, Rumänien. Der hübsche und freundliche Hunde-Bub Jooke hatte noch nie ein schönes Zuhause und konnte die tierlieben Familien mit ihren glücklichen Hunden immer nur sehnsüchtig durch erleuchtete Fenster betrachten. Nun wurde er auf der Straße eingefangen und in eine privaten, rumänische Pflegestelle gebracht. Hier kann der wunderschöne Rüde nicht bleiben, ohne dass seine liebebedürftige und abenteuerlustige Seele Schaden nimmt, denn der junge Hund braucht viel Aufmerksamkeit und Liebe. Hier ist er nur einer unter vielen herrenlosen Hunden und niemand findet genügend Zeit, sich angemessen um ihn zu kümmern.

Deshalb hoffen wir nun auf euch – dass sich schnell jemand findet, der Jooke nicht widerstehen kann, ihn bei sich zuhause aufnimmt und ihm die große, weite Welt erklärt. Auch eine Pflegestelle würde für den jungen Rüden eine Starthilfe in ein besseres Leben darstellen.

Jooke ist ein neugieriger, junger Hund, der mit wunderschönem weiß-braunem Fell, einer sportlichen Figur und ausdrucksstarken, schwarzen Augen sofort ins Auge sticht. Der schöne Kerl ist ca. 6 Monate alt und momentan ca. 12 kg schwer. Aber wenn er erst ausgewachsen ist, wird er sicherlich eine stattliche Größe und sicherlich ein Gewicht von über 20 Kilo erreichen. Jooke ist ein zutraulicher und sehr freundlicher Rüde. Er liebt die Menschen und andere Hunde und kennt und akzeptiert sogar Katzen und Hühner.

Es ist davon auszugehen, dass Leinenführigkeit und Stubenreinheit dem jungen Rüden genauso unbekannt sind wie die Verhaltensregeln im Haus. Altersentsprechend beginnt bald seine Pubertät und er wird sicherlich, wenn er sich erst eingelebt hat und sich sicher fühlt, auch die eine oder andere Regel ganz genau hinterfragen. Aber wir sind davon überzeugt, dass Jooke das ganze Hunde-1×1 schnell lernen wird, wenn man ihn liebevoll, aber konsequent erzieht und gewünschtes Verhalten verstärkt. Nach der Eingewöhnungszeit würde der Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule dazu beitragen, dem hübschen Junghund Sicherheit und Beständigkeit zu geben und die Bindung zu seinen neuen Menschen zu festigen.

Wir wünschen uns für den lebensfrohen Jooke geduldige und aktive Adoptanten, die ihm genügend Zeit lassen, anzukommen und sich in seiner neuen Lebenssituation einzugewöhnen. Streicheleinheiten und viel Beschäftigung mit Jooke, viel Kontakt zu Artgenossen und angemessene körperliche und mentale Auslastung werden sicherlich einen selbstbewussten und ausgeglichenen Begleiter aus ihm machen.

Jookes Aussehen lässt vermuten, dass vielleicht Herdenschutzhunde in seiner Ahnenreihe zu finden sind. Deshalb sollten seine neuen Menschen sich bereits mit den charakterlichen Besonderheiten dieser Hunderassenbeschäftigt haben – bestenfalls sogar über Erfahrungen im Umgang mit Herdenschutzhunden verfügen – und eher ländlich leben. Eine erfahrene und geduldige Familie und ein eingezäunter Garten, den er bewachen darf, würden auf Jookes Wunschliste ganz oben stehen.

Wollt ihr die Menschen sein, die mit dem lebensfrohen Jooke viele aufregende Abenteuer erleben werden? Dann meldet euch bei uns. Er reist gechipt, kastriert, geimpft, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Jooke wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

Vielen Dank liebe Julia M, dass du Jooke seinen schönen Namen und damit eine unverwechselbare Identität geschenkt hast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden