JUDY

JUDY

Judy und ihr Brüderchen Mo hatten einen schweren Start ins Leben – jetzt hoffen wir, dass sich für beide eine friedliche und glückliche Welt eröffnen wird. Seid ihr bereit für ein niedliches Hundekind?

Die beiden hübschen Welpen hatten großes Glück, bei Anna in Bistrita vorerst eine Bleibe gefunden zu haben. Sie wurden nahe eines Waldes gefunden, ausgesetzt und zum Sterben verurteilt. Anna nahm sie zu sich und sorgt nun dafür, dass die Hundekinder zu Kräften kommen und ein anderes Leben ohne Angst und Hunger kennenlernen. Wenn die etwa 7 Monate alten Geschwister für die Ausreise bereit sind, wünschen wir uns liebevolle Familien, die Freude daran haben, einem Hundewelpen beim Erwachsenwerden zur Seite zu stehen und es für sein ganzes Leben in ihrer Mitte aufzunehmen.

Judy ist von beiden die wesentlich zartere. Die kleine Maus ist gerade 30 cm groß und etwa 4 – 5 kg schwer. Das lässt vermuten, dass sie auch erwachsen nicht ganz mittelgroß wird. Das hübsche Mädchen ähnelt ihrem Brüderchen Mo sehr, ist aber etwas dunkler. Auch Judy mag die Katzen und Hunde in ihrer Pflegestelle gerne und liebt es, mit dem Menschen zu kuscheln. Das Welpenkind tobt mit seinem Bruder durch die kleine Welt, die ihr im Moment in bei Anna geboten wird, bis sie in ein neues Leben starten darf.

Ein Welpenkind geht gerne auf Erkundungstour – daher sollte Judy vorerst so wenig wie möglich allein sein. Nur so ist es möglich, einzuschreiten, wenn das Welpenmädchen mal den ein oder anderen Schabernack ausheckt. Die ersten Aufgaben, die Judy mit euch erlernen wird, sind die Stubenreinheit und das Spazierengehen an der Leine. Das Autofahren, der Rückruf, das Durchschlafen – alles will nach und nach verstanden werden. Spaß und Freude dürfen dabei nie zu kurz kommen. Es gibt wunderbare Möglichkeiten, die uns heutzutage in Hundeschulen oder mit Hundetrainern offenstehen. Das Wichtigste dabei ist, die heranwachsenden Hundekinder mit Liebe, Geduld und Nachsicht an das Leben in einem Haus ihrer Familie heranzuführen. Immer mit der Ruhe. Vertrauen ist die beste Voraussetzung für eine wunderbare Bindung zwischen Zwei- und Vierbeinern.

Ist die Basis erarbeitet und Judy ganz zahm und lieb wie ein Lämmchen – macht uns die Pubertät oft einen Strich durch die Rechnung. Aber auch diese Zeit geht vorbei, und irgendwann erkennt man seinen Liebling wieder.

Judy hat noch ihr ganzes Leben vor sich – wie schön wäre es, wenn sie in einer fürsorglichen Familie ankommen und erwachsen werden darf. Hat sie Glück und ihr gebt dem zauberhaften Mädchen eine Chance, ein Hundeleben lang? Dann meldet euch gerne über die Website und nehmt Kontakt mit uns auf.

Judy ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro und mit gültigem EU-Heimtierausweis vermittelt.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Patin Frau Träger, die Judy den Namen und damit eine wertvolle Identität geschenkt hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden