KURO

KURO

Kuro und sein Bruder Avio sind zwei lackschwarze Schönheiten, bei deren Anblick uns der Slogan der 60er Jahre „Black is beautiful!“ direkt in den Sinn kommt. Die Brüder leben momentan im Public Shelter von Baia Mare und warten auf ihre zweite Chance.

Wir möchten nicht, dass Kuro unter den weit verbreiteten Vorurteilen schwarzen Hunden gegenüber leiden muss, denn er ist ein wunderbarer und unglaublich zugewandter Hund. Deshalb suchen wir dringend nach tierfreundlichen Menschen, die den liebebedürftigen Rüden aufnehmen möchten.

Kuro ist ca. 4 Jahre alt und wurde genauso wie sein Bruder von seinen Menschen verlassen und von Hundefängern eingefangen. Wir kennen die Gründe dafür nicht, aber wir sind uns sicher, dass Kuro keine Schuld daran trägt, denn er ist anhänglich, liebebedürftig und sehr zutraulich uns Menschen gegenüber. Kuro möchte am liebsten immer nur kuscheln und sowie sich ihm eine Chance hierzu bietet, wirft er sich auf den Boden. Er liebt es, wenn liebevolle Hände sein schwarzes Fell und seinen weichen Bauch streicheln.

Der lebensfrohe Hund sollte jetzt so schnell wie möglich in ein richtiges Zuhause vermittelt werden. Das Shelter ist hoffnungslos überfüllt und obwohl unsere Mitarbeiter vor Ort alles Menschenmögliche tun, kann man unmöglich allen Tieren gerecht werden. Deshalb bekam Kuro seinen schönen Namen und damit eine richtige Identität, wurde fotografiert und auf diese Seite gestellt. Jetzt drücken wir alle die Daumen, dass er bald in eine End- oder Pflegestelle reisen kann.

Kuro ist mit einer Schulterhöhe von ca. 58 cm ein mittelgroßer Hund, der zwar seine ganz wilden Jahre bereits hinter sich hat, aber immer noch voller Bewegungsdrang und Aktivität steckt. Natürlich muss er noch einiges lernen, denn wahrscheinlich hat er noch keine Erfahrungen als Haus- und Familienhund sammeln können. Aber Kuro ist sehr menschenbezogen und möchte alles richtig machen und ist bereit, eine zweite Chance zu nutzen. Wir empfehlen Kuros neuen Menschen den gemeinsamen Besuch einer Hundeschule, denn geduldiges und liebevolles Training wird ihm sicherlich viel Spaß machen und die Bindung zu seiner neuen Familie festigen. Durch regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen und viele positive Erlebnisse mit seinen neuen Menschen wird der wunderschöne Rüde alles Notwendige für ein Leben als Familienhund schnell lernen und sich zu einem fröhlichen und zuverlässigen Begleiter bei allen gemeinsamen Aktivitäten entwickeln.

Nach einer positiven Vorkontrolle kann Kuro kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in sein neues Zuhause reisen.

Ein besonderer Dank geht an die Namenspatin Maike Sch., die Kuro seinen Namen und damit eine eigene Identität geschenkt hat. Außerdem unterstützt du ihn mit einer monatlichen Patenschaft!

Stand: 10.06.2024