LIGHT – ca. 8 Monate

LIGHT – ca. 8 Monate

Baia Mare, Rumänien. Wunderschön und weiß wie Mondlicht sind die beiden Geschwister Moon und Light. Sie warten in einer rumänischen Pflegestelle auf ein neues Zuhause, in dem nun endlich ein richtig gutes Hundeleben beginnen kann.

Die wunderschöne Light ist erst 8 Monate alt, misst aktuell eine Schulterhöhe von ca. 35-40 cm und hat in ihrem kurzen Leben vermutlich noch nicht viel Gutes erlebt. Sie wurde als Welpe von herzlosen Menschen verlassen und ausgesetzt. Oder vielleicht hatte sie auch noch nie ein richtiges Zuhause und wurde auf der Straße geboren. Wir wissen es leider nicht. Aber die junge Hündin hatten mehr Glück als die meisten herrenlosen Hunde in Rumänien, denn sie wurde in unsere Vermittlung aufgenommen und bekommt so die Chance auf ein neues Leben.

Light ist eine sehr freundliche Hündin, die sich über jede Abwechslung freut und sich dankbar streicheln und knuddeln lässt. Sie liebt die Menschen und andere Hunde. Auch das Zusammenleben mit Katzen hat sie bereits kennengelernt. In einer stabilen Umgebung bei geduldigen Menschen wird  sich Light bestimmt gut entwickeln.

Light ist eine besonders hübsche Junghündin. Sie hat weiches, weißes Fell und glänzende, aufmerksame Augen. Wahrscheinlich wird sie zu einer großen Hündin heranwachsen. Ihre Größe und ihr weißes und wuscheliges Fell lassen uns vermuten, dass es sich bei ihr um eine Herdenschutzhund-Mix-Hündin handelt.

Lights Pubertät wird nicht mehr lange auf sich warten lassen und dies ist auch bei Hunden eine Zeit, in der die Weichen für das weiteres Leben gestellt werden. Darum empfehlen wir ihren neuen Menschen die Zusammenarbeit mit einer positiv arbeitenden Hundeschule. Geduldiges und liebevolles Training wird Lights Selbstbewusstsein stärken und die Bindung zu ihren Bezugspersonen festigen. Durch regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen und viele positive Erlebnisse mit ihren Menschen wird Light das 1×1 für einen wunderbaren Familienhund schnell erlernen und sich zu einer loyalen und selbstbewussten Hündin entwickeln.

Allerdings sollten Lights zukünftige Menschen bedenken, dass sie rassetypische Eigenschaften entwickeln könnte, wenn sie sich erst sichtig eingelebt hat und sich sicher fühlt. Herdenschutzhunde sind oft sehr willensstarke und selbstständige Hunde, die einen einfühlsamen, aber starken menschlichen Partner an ihrer Seite brauchen. Deshalb wünschen wir uns für sie idealerweise hundeerfahrene Adoptanten, die sich bereits mit den Besonderheiten dieser Hunderassen auseinandergesetzt haben und eher ländlich leben. Ein eingezäuntes Grundstück, auf dem sich die junge Hündin frei bewegen kann, wäre optimal.

Nach einer positiven Vorkontrolle kann Light kastriert, geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in ihr neues Zuhause reisen. Auch über eine Pflegestelle für sie würden wir uns sehr freuen.

Wir bedanken uns herzlich bei der Namenspatin Kyra, die der schönen Light ihren Namen ausgesucht hat.