LILU

LILU

Lilu ist eine wunderschöne Hündin, die im Shelter von Baia Mare sehnsüchtig auf eine zweite Chance wartet. Wie sie vorher gelebt und was sie schon alles erlebt hat, das wissen wir nicht und leider kann sie uns nichts erzählen. Aber für Lilu zählt ab jetzt sowieso nur noch die Zukunft. Und die soll besser werden!

Hier in Shelter ist es unerträglich laut und überfüllt und kein guter Ort für eine sensible und verunsicherte Hündin. Deshalb hoffen wir sehr, dass Lilu möglichst schnell ein liebevolles neues Zuhause findet. Wir haben Lilu fotografiert und auf diese Seite gestellt, damit ein neues, besseres Kapitel in ihrem Leben beginnen kann.

Mit ca. 55 cm Schulterhöhe und ca. 30 kg Gewicht gehört Lilu noch zu den mittelgroßen Hunden. Sie hat kurzes, blondes Fell mit einer weißen Blesse und eine entzückende rosa Nase. Mit ihren braunen Augen und ihrem ängstlichen Blick scheint sie direkt in unser Herz zu sehen. Lilu ist schätzungsweise 4 Jahre alt. Die traurige Lage, in der sie sich befindet, hat die wunderschöne Hündin stark verunsichert. Trotz alledem macht sie große Fortschritte und zeigt sich nicht nur deutlich interessierter an uns Menschen, sondern nimmt sogar schon Leckerlies aus der Hand. Sicherlich wird es geduldigen und hundeerfahrenen Menschen gelingen, ihr Vertrauen zu gewinnen und ihr neuen Lebensmut zu geben. Andere Hunde mag Lilu sehr gerne. Sicherlich würde ein souveräner Ersthund ihr helfen, sich in ihrem neuen Zuhause einzuleben und sich zu öffnen. Dies ist jedoch keine Voraussetzung für eine Vermittlung.

Von dem Leben als wohlerzogener Haushund hat die schöne Blondine wahrscheinlich noch nichts gehört. Leinenführigkeit und Stubenreinheit sind ihr genauso unbekannt wie Kommandos und Verhaltensregeln im Haus. Aber wir sind uns sicher, dass die schlaue und sensible Hündin das ganze Hunde-1×1 schnell lernen wird, wenn sich ihre neuen Menschen viel Zeit nehmen, geduldig an ihrer Erziehung arbeiten und ihr Selbstvertrauen stärken. Nach der Eingewöhnungszeit würde der Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule dazu beitragen, Lilu mehr Sicherheit und Beständigkeit zu geben und die Bindung zu ihren neuen Menschen zu festigen.

Wir wünschen uns für Lilu sehr geduldige und liebevolle Adoptanten, die ihr ganz viel Zeit lassen anzukommen und sich in ihrer neuen Lebenssituation einzugewöhnen. Ihre Adoptanten sollten hundeerfahren sein, viel Zeit für Streicheleinheiten und Beschäftigung mit Lilu haben und ihr ein kuscheliges Körbchen und ausreichend Kontakt zu Artgenossen bieten können. Sicherlich würde ihr ein Zuhause in einer ruhigen, eher ländlichen Umgebung helfen, ihre Unsicherheit zu überwinden. Möchtet ihr vielleicht die Menschen sein, die Lilu zeigen, wie schön das Leben ist? Dann meldet euch bei uns!

Lilu reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Sie wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle für Lilu würden wir uns sehr freuen.

Wie bedanken uns herzlich bei dem Namenspaten Egon, der Lilu ihren Namen und damit eine unverwechselbare Identität geschenkt hat.
Ein großer Dank geht außerdem an Sofia V., die eine monatliche Patenschaft für Lilu übernommen hat.

Stand: 28.05.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden