LISSI – reserviert

LISSI – reserviert

Lissi ist wieder mal eine Hundemama, die, wahrscheinlich aufgrund der Trächtigkeit, ihrem Schicksal überlassen wurde. Liebe Menschen fanden das hübsche Hundemädchen ganz allein im Nirgendwo. Neben Lissi lagen ihre drei neugeborenen toten Babys. Was genau passiert ist, können wir nicht nachvollziehen, nur, dass Lissi niemanden hatte, um ihr beizustehen und bei der Trauerarbeit um ihre drei Welpen zu helfen. Bis Lissi im August ausreisen darf, schöpft sie neuen Mut und Zutrauen bei Anna, unserer Tierschützerin. Dabei hat Lissi den guten Glauben an die Zweibeiner noch nicht verloren. Sie ist eine aufgeschlossene und liebenswerte Hundeseele, die mit ihrer charmanten Wesensart Mensch und Hund in der Pflegestelle in Bistrita verzaubert. Katzen kennt sie noch nicht. Lissi scheint eine Bichon-Mischlingshündin zu sein, dafür sprechen ihr hübsches weißes Fell und die zarte Größe von etwa 23 cm.

Lissi hat eine schwere Zeit hinter sich. Noch kann sie nicht verstehen, dass sie gute Chancen auf ein Leben inmitten ihrer ganz persönlichen Herzensmenschen hat. Auf dem Weg zur Familienhündin wird Lissi noch viel lernen müssen. Wie schön wird es sein, wenn sie mit euch spazieren geht, euch zu Ausflügen begleitet und eure Liebe in einem warmen gemütlichen Zuhause genießen darf. Damit verbunden ist, Lissi zum Beispiel das Laufen an der Leine, die Autofahrten und die Stubenreinheit beizubringen. Die Pubertät und die Flausen, die diese herausfordernde Zeit begleiten, hat Lissi bereits hinter sich. Geht mit Geduld, Empathie und positiv ausgerichteter Konsequenz an ihre Ausbildung heran und holt und euch eine Hundeschule oder Hundetrainer:innen zur Seite, die sich mit Tierschutzhunden auskennen. So könnt ihr eine innige Verbindung zwischen euch und Lissi schaffen und ihr zeigen, wie ein Hundeleben auch sein kann: einfach wunderbar! Gebt der Anfangsphase und eurem Kennenlernen Zeit. So versteht ihr die Bedürfnisse der kleinen Lissi, und sie wird euch besser einschätzen können. Das Hunde-ABC ist wichtig, darf aber den kleinen Hundekopf nicht überfordern. Seid gnädig und vergebt euch und euren Schützlingen, wenn nicht immer gleich alles reibungslos abläuft. Großartiges beginnt manchmal ganz klein und braucht auch mal Rückschritte, um an ihnen zu wachsen und durch sie neue Erkenntnisse zu gewinnen und zu lernen.

Lissi wünscht sich sehnlichst eine Familie, die auf ihrem Hundelebensweg vertrauensvoll an ihrer Seite steht und denen sie ihr fröhliches Hundeherz schenken darf. Habt ihr euch schon in Lissi verliebt? Dann meldet euch gerne über die Website und nehmt Kontakt mit uns auf.

Lissi ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro und mit gültigem EU-Heimtierausweis vermittelt.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir der Patin Frau Teventhal, die Lissi den Namen und damit ihre Identität geschenkt hat.

Stand: 05.07.2024