LUANA

LUANA

Unsere wunderschöne Luana wurde aus dem öffentlichen Shelter von Zalau gerettet – gemeinsam mit ihren Welpen Ella und Joy. Sie wurden nun in einem privaten Tierheim von Zalau untergebracht, wo sie erst mal in Sicherheit sind. Denn im öffentlichen Shelter von Zalau wird leider noch immer getötet.

Luana ist einfach nur wundervoll! Sie ist ca. 2 Jahre alt und hat mit ca. 55 cm und 28 kg eine mittlere Größe. Sie wird uns als freundlich neugierig und ausgeglichen beschrieben. Sie liebt es, Aufmerksamkeit zu bekommen – ein Grund, noch mehr im Zwinger zu weinen. So gern hätte sie ihre Freiheit zurück, in einer Familie, die sie liebt und umsorgt. Luana lässt sich ein Geschirr und die Leine anlegen und läuft auch schon gut damit, aber natürlich muss man dies noch weiter üben. Ihre Augen werden uns als atemberaubend beschrieben – sie leuchten in Bernsteingelb und schauen uns fragend an. Wenn man an ihrem Zwinger vorbeigeht und sie anschaut, spürt man ihre Blicke, die nach Aufmerksamkeit und Liebe fragen. Wenn sie ihren Zwinger kurz verlassen darf, ist sie fröhlich, spielt gerne und liebt es, alles zu erkunden.

Es wird vermutet, dass Luana ein Mischling aus einem Labrador und Cane Corso ist. Wundervolle Rassenmerkmale, die sich hier vereinen. Der Cane Corso gilt als überaus loyal, freundlich, kinderlieb und verspielt und nur wenig kann ihn aus der Fassung bringen. Diese stoische Gelassenheit macht diese Fellnase zu einem tollen Familienhund mit einer hohen Reizschwelle. Allerdings besitzt er auch einen starken Schutztrieb, zwar nie grundlos aggressiv, aber immer bereit, seine Familie im Notfall zu verteidigen. Labradore gelten als kontaktfreudig, agil, ausgeglichen und intelligent und werden als die perfekten Familienhunde gesehen.

Luana wird sicherlich anfangs ausreichend Eingewöhnungszeit brauchen sowie Unterstützung bei dem Aufbau einer starken Bindung. Toll wäre, wenn ihre neuen Besitzer bereits Erfahrungen mit den entsprechenden Rassenmerkmalen machen konnten. Ein Leben in einem Haushalt kennt Luana noch nicht und sie muss langsam an alles Neue herangeführt werden. Mit einer liebevollen, gewaltfreien und konsequenten Erziehung wird Luana zu einem tollen Familienmitglied heranwachsen und gemeinsame Ausflüge in die Natur genießen, sich über Kopf- und Nasenarbeit, die sie zusätzlich auslasten sehr freuen und sicherlich auch nichts gegen ganz viele Streicheleinheiten und Liebe einzuwenden haben.

Unsere Luana ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihr neues Leben reisen. Auch eine Pflegestelle könnte ihr Sprungbrett in ein neues Leben sein.

Schenkst du der wunderschönen und sanften Luana ein neues Leben?

Vielen Dank Laura W.! Du hast Luana ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!

Ein großer Dank geht auch an Patricia S. P., die eine monatliche Patenschaft für Luana übernommen hat.

Stand: 14.06.24

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://youtu.be/00tw-STFoEI