LUCY

LUCY

Wahrscheinlich hatte die kleine Welpin einen Autounfall, bei dem ihre Hinterbeine gebrochen wurden. Das hinkende und verängstigte kleine Häufchen Elend wurde vom Tierarzt behandelt und befindet sich nun auf dem Weg der Besserung.

Nun wartet die kleine Hündin tapfer in einer privaten Pflegestelle in Baia Mare auf die große Chance, Rumänien verlassen und zu einer lieben Familie ausreisen zu dürfen. Hier in der Pflegestelle geht es ihr vergleichsweise gut und sie kann sich von den Strapazen eines Lebens auf Rumäniens Straßen erholen. Sie bekommt Futter, hat einen trockenen Schlafplatz und wird liebevoll betreut und medizinisch behandelt. Aber natürlich ist das trotzdem keine optimale Lösung für die Kleine, denn sie braucht viel mehr Ansprache, Pflege und Zuwendung, um wieder ganz gesund zu werden. Deshalb sollte sie so schnell wie möglich zu verantwortungsvollen Menschen vermittelt werden, die sich liebevoll um sie kümmern und sie bei ihrer Genesung unterstützen.

Lucy hat weiches, weißes Fell mit einigen hellbraunen Flecken und schwarzen Punkten auf der Nase. Die großen und auffälligen schwarzen Augen wirken durch ihre dunkle Umrandung noch größer und ausdrucksstärker. Lucy ist wirklich ganz besonders hübsch und erst ca. drei Monate alt. Bald wird sie zu einer wunderschönen, voraussichtlich mittelgroßen Hündin herangewachsen sein, die sicherlich viele bewundernde Blicke auf sich zieht und ihren Menschen viel Freude bereiten wird.

Vor der Entscheidung für Lucy sollte man genau in sich gehen und sich klarmachen, dass die Erziehung eines Welpen immer viel Verantwortungsbewusstsein, Zeit und Geduld fordert. Und eine verletzte, kleine Maus wie Lucy braucht sicherlich noch etwas mehr Aufmerksamkeit und Hingabe. Aber wir sind uns sicher, dass sich jedes zusätzliche Engagement lohnen wird und Lucy ihre Menschen mit besonderer Liebe und Dankbarkeit belohnen wird, wenn sie erst wieder ganz gesund auf ihren vier Beinen stehen kann.

Wir wünschen uns für Lucy liebevolle und engagierte Adoptanten, die ihr genügend Zeit und Raum geben, sich ganz in ihrem Tempo in der neuen Lebenssituation einzuleben und erst einmal wieder ganz gesund zu werden. Auch eine Pflegestell wäre eine tolle Chance für die kleine, verletzte Hündin.

Bist du vielleicht der richtige Mensch für die wunderschöne Lucy? Dann melde dich bei uns. Sie kann geimpft, gechipt, entfloht und entwurmt im Besitz eines EU-Haustierausweises ausreisen und nach einer positiven Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihr neues Zuhause einziehen.

Wir bedanken uns ganz besonders bei Sabrina G., die der süßen Lucy als Namenspatin ihren hübschen Namen geschenkt hat.

Stand: 03.07.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden