LUZIA – ca. 2 Jahre

LUZIA – ca. 2 Jahre

86561 Aresing. Luzia konnte im Oktober in ihre Pflegestelle reisen! Ursprünglich kommt sie aus dem öffentlichen Tierheim Baia Mare in Rumänien.

Unsere Luzia ist eine liebe junge Hündin, die Streichel- und Kuscheleinheiten sehr genießt. Im Haus ist sie überwiegend ruhig und kommt gut zur Ruhe. Altersentsprechend bringt sie aber auch Energie mit und möchte körperlich wie geistig ausgelastet werden.  Körperlich muss sie nach der langen Zeit im Shelter weiter Kondition aufbauen, aber daran wird schon kräftig gearbeitet 🙂 Gassigehen findet Luzia spitze und an der Leine geht sie inzwischen schon richtig gut. Sie wird auf etwa  2 Jahre und hat mit ca. 48 cm eine angenehme mittlere Größe.

Die süße Luzia lernt sehr schnell. Zu fremden Menschen muss sie noch Vertrauen fassen, daran wird aber gearbeitet. Jogger und Fahrradfahrer sind kein Problem wenn der Abstand entsprechend da ist. Wenn sie direkt an ihr vorbeipreschen findet sie es noch gruselig und bellt, steigert sich aber nicht rein und ist ganz schnell wieder ansprechbar.  Zu anderen Hunden möchte sie meistens gerne hin und ist sehr freundlich. Hunde, die Ihr bedrohlich wirken, werden verbellt und sie möchte schnell den Rückzug antreten. Aber auch hier nur wenn der Abstand zu gering ist.

Insgesamt braucht sie jemanden an der Seite, an dem sie sich orientieren und dem sie ihr Vertrauen schenken kann. Draußen werden ihr Eindrücke noch schnell zu viel, deshalb dosieren wir neue Reize behutsam. In ihrer erst kurzen Zeit in Deutschland hat sie schon so viel gelernt: Sie kann Treppen steigen, durch Türen gehen und ist stubenrein. Nicht zu vergessen das Laufen an der Leine. Den Rest wird sie mit viel Liebe, Geduld und Wiederholungen bestimmt auch schnell lernen. Ein souveräner Ersthund würde ihr mit Sicherheit guttun. Aber auch als Einzelprinzessin wird sie sich bestimmt toll machen.

Rehe findet Sie sehr interessant und würde gerne hinterher. Über andere Tiere können wir bisher noch nichts sagen, aber besser wären wohl keine Katzen im Haushalt.

Luzia reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Sie wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

Wir bedanken uns herzlich bei Birgit Z., die der wunderschönen Luzia ihren Namen und damit eine eigene Identität geschenkt hat.
Ein großer Dank geht auch an Hildegard A., die eine monatliche Patenschaft für Luzia übernommen hat.