MARO – ca. 4 Monate

MARO – ca. 4 Monate

29413 Wallstawe. Maro kann Ende Februar in seine Pflegestelle reisen!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Maro und seine 3 Geschwister Alrik, Cappuccino und Humphrey wurden zurückgelassen auf einem Feld gefunden und von lieben Helfern in Sicherheit gebracht. Hier sitzen sie nun und warten darauf, endlich das Leben in einer liebevollen Familie kennenzulernen.

Unser Maro ist aktuell ca. 4 Monate alt und wird ausgewachsen vermutlich mittelgroß werden. Aufgrund seiner Optik können Hüte- oder Herdenschutzgene nicht ausgeschlossen werden.

Der Rüde mit dem weißen, wuscheligen Fell und der süßen, dunklen Gesichtsfärbung ist einfach zum Verlieben. Aber er ist nicht nur super hübsch und knuffig, er hat auch einen tollen Charakter. Er ist sehr lieb und aufgeschlossen gegenüber Erwachsenen und Kindern. Maro freut sich über Aufmerksamkeit in jeder Form, egal ob beim Toben oder Kuscheln. Auch mit anderen Hunden kommt Maro super klar und zeigt sich immer freundlich. Er hat sein ganzes Leben noch vor sich und wir wünschen uns für ihn eine Familie, die Lust hat, ihm all die schönen Seiten dieser Welt zu zeigen. Eine Familie, die gerne lange Spaziergänge unternimmt, lustige Schnüffelspiele mit ihm spielt oder ihm auf dem Sofa seinen Bauch krault. Das würde Maro sicher sehr freuen.

Seiner neuen Familie sollte auch bewusst sein, dass Maro das Leben in einer liebevollen Familie noch nicht kennt. Er muss noch das ganze Welpen ABC lernen und auch die Pubertät steht ihm noch bevor. Hier braucht er Menschen, die mit viel Liebe und Geduld vorgehen, ggf. auch eine positiv arbeitende Hundeschule mit ihm besuchen und ihm das ein oder andere Missgeschick verzeihen. Eine Hundeschule kann auch gerade am Anfang eine super Hilfe sein, um die Bindung zwischen Hund und Mensch zu verstärken.

Leinenführung, Stubenreinheit und Alleinbleiben sind für ihn noch Fremdwörter. Während der Pubertät wird er sicherlich Grenzen testen und vielleicht schon gelernte Dinge wieder „vergessen“. Aber wenn man diese Phase erstmal gemeistert hat, wird Maro ganz bestimmt ein toller Partner fürs Leben werden.

Nach einer positiven Vorkontrolle kann Maro geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in sein neues Zuhause reisen. Auch über eine Pflegestelle für den kleinen Schatz würden wir uns sehr freuen.

Vielen Dank an C. Malcher! Du hast Maro seinen Namen geschenkt.