MATTY – ca. 4-5 Monate

MATTY – ca. 4-5 Monate

Zalau, Rumänien. Der wunderschöne braun-schwarz-gestromte Matty, mit den süßen Klappohren, wurde zusammen mit seinem Bruder Heini alleine auf der Straße gefunden.   Ohne Mutter und komplett auf sich allein gestellt. Gemeinsam irrten die beiden umher, bis sie von Tierschützern entdeckt und gerettet wurden. Nun, mit etwa 4-5 Monaten, ist Matty bereit in sein neues Leben durchzustarten und die Welt zu entdecken. Mit seinem süßen Knutschgesicht ist Matty ein echter Hingucker.

Matty wiegt aktuell ca. 10 Kilo und misst etwa 40 cm, daher gehen wir davon aus, dass er ausgewachsen eine eher große Größe erreichen wird, mit ca. 55-60cm. Er ist ein  aktiver Welpe mit viel Energie, der viel und gerne mit seinem Bruder spielt. Er ist der athletischere und mutigere der beiden Brüder. Matty liebt es, im Mittelpunkt zu stehen, und fordert manchmal auch aktiv die Aufmerksamkeit seiner Bezugsperson ein und zieht die Nähe der Menschen, der anderer Hunde vor. Er liebt es gestreichelt und gekuschelt zu werden. Matty ist ein sehr neugieriger keiner Welpe. Draußen tobt er gern herum und würde gerne alles auf einmal nachholen. Matty ist verträglich mit Katzen und anderen Hunden.

Der Besuch einer Hundeschule ist besonders in dieser Zeit hilfreich für die Entwicklung. Dort kann er unter Aufsicht mit Fellkumpels herumtollen, positive Erfahrungen sammeln und gemeinsam mit seinem Menschen das Hunde-ABC trainieren. Das macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch die Bindung zwischen Hund und Mensch. Obwohl wir nicht genau wissen, welche Rassen in Matty stecken, ist es möglich, dass Hütehundgene in ihm stecken, da er einen ausgeprägten Entdeckungsdrang zeigt.

Wir suchen für Matty nach liebevollen und erfahrenen Menschen, die ihm ein Zuhause bieten können. Er wird ein treuer Begleiter sein, der stets bereit sein wird, neue Abenteuer zu erleben. Er freut sich schon auf schöne Spaziergänge und evtl. auch Hundesport, wie Mantrailing oder Agility.

Matty kann Ende April gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht ausreisen. Nach einer erfolgreichen Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro steht seinem Start in ein neues Leben nichts mehr im Wege. Auch über eine Pflegestelle würde Matty sich sehr freuen.

Wer möchte den bezaubernden Matty in seinem Leben willkommen heißen und ihm sein Herz schenken?

Ein großes Dankeschön möchten wir an die liebe Susanne R. richten, die seine Namenspatenschaft übernommen hat und ihm damit eine Identität geschenkt hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden