MELLY

MELLY

Melly – endlich hat sie eine Identität und damit die Chance auf ein neues Leben. In einem beklagenswerten Zustand und ausgehungert bis auf die Knochen wurde sie von unseren Tierschützern vor Ort auf der Straße aufgefunden, und zum Glück handelten diese sofort. Nach einem erholsamen Klinikaufenthalt kam sie dann ins Shelter, und welch eine positive Entwicklung, körperlich wie seelisch, die tapfere Hündin dort zeigt!

Die von Anfang an sehr liebe und zugängliche Mischlingshündin entpuppt sich immer mehr als wahrer Goldschatz. Generell ist sie sehr bescheiden – oder dankbar? Melly freut sie sich über jede Art der Zuwendung! Sie liebt es, gestreichelt zu werden und vermutlich wird das Kuscheln auf dem Sofa in ihrer Zukunft einen großen Teil der Zeit einnehmen. Da sie sehr futterorientiert ist, ist es auch recht einfach, einen ersten Zugang zu ihr zu finden.

Melly ist momentan nicht allzu aktiv, sie geht gerne ihre Runden und erholt sich dann wieder im Schatten. Chillig möchte man sagen! Vermutlich könnte sie auch ein guter Familienhund werden, der nach einer geduldigen und empathischen Zusammenführung auch mit Katzen und Kindern gut klar kommen würde. Aber auch wenn sie sich im öffentlichen Shelter als unkompliziert zeigt, bringt sie als Mischling Eigenschaften mit, die sich erst entfalten werden, wenn sie in ihrem Zuhause angekommen ist. Grundsätzlich sind unsere Hunde Überraschungspakete, die ihr Köfferchen erst im neuen Zuhause auspacken, wenn sie angekommen sind. Der Besuch einer mit positiver Verstärkung arbeitenden Hundeschule ist außerdem eine tolle Gelegenheit für alle, sich besser kennenzulernen und zu verstehen.

Aktuell ist die Blondine mit dem lustigen Irokesenschnitt ca. 55 cm groß und bringt ein Gewicht von ca. 25 kg mit, wir hoffen aber, dass sie noch ein bisschen zulegen wird. Mit ihren schätzungsweise 9 Jahren ist sie zwar nicht mehr die Jüngste, gehört aber auch längst noch nicht zum alten Eisen. Über gemütliche Spaziergänge könnte sie sich ebenso wie über faulere Tage mit ganz vielen Streicheleinheiten freuen. Die folgsame und ausgeglichene Hündin läuft schon gut an der Leine und wedelt dabei freudig mit ihrer Rute. Man merkt, dass das Leben es bisher nicht gut mit ihr gemeint hat, da sie jede Zuwendung und alles, was sie von uns bekommt, voller Dankbarkeit annimmt. Mit Hunden ist sie prima verträglich.

Melly ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie reist nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihre Familie. Ihren EU-Heimtierausweis bringt sie mit.

Wer zeigt Melly, wie schön das Leben sein kann?

Vielen Dank Andrea A.! Du hast Melly ihren Namen geschenkt!

Ein großer Dank geht auch an Margot H., die eine monatliche Patenschaft für Melly übernommen hat.

Stand: 26.06.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden