MINNA – ca. 1 Jahr

MINNA – ca. 1 Jahr

Baia Mare, Rumänien. Die süße Terrier-Mix-Hündin Minna hatte Glück im Unglück, denn sie wurde von dem entbehrungsreichen und gefährlichen Leben als Straßenhund gerettet.

Nun hat Minna einen Platz in einer rumänischen Pflegestelle ergattert. Hier geht es persönlicher und ruhiger zu als im überfüllten Shelter von Baia Mare. Trotzdem kann die hübsche Strubbel-Hündin hier natürlich nicht bleiben und Minna sollte so schnell wie möglich ihren Platz freimachen für andere Notfellchen. Deshalb wollen wir alles dafür tun, dass sie möglichst bald in ein liebevolles, neues Zuhause reisen darf.

Minna ist ca. 40 – 45 cm groß, ca. 18 kg schwer und wird auf ein Alter von einem Jahr geschätzt, also hat sie das perfekte Alter, noch einmal ganz neu zu beginnen. Sie ist eine junge Hündin, die ihr ganzes Leben vor sich hat. Trotz ihrer ungewissen Vorgeschichte hat sie den Glauben an uns Menschen nicht verloren und zeigt sich aufgeweckt, freundlich und sehr interessiert. Auch mit anderen Hunden kommt Minna bestens zurecht.

Minna ist eine schlanke Hündin mit etwas struppigem, schwarz-blond gezeichnetem Fell, einem wunderschönen Gesicht und wachen schwarzen Augen. Altersgemäß steckt sie gerade mitten in der Pubertät und wenn sie sich erst richtig eingelebt hat, wird Minnas Erziehung ihren neuen Menschen bestimmt einiges an Geduld und Humor abverlangen. Aber die junge Hündin ist sehr schlau und möchte den Menschen gefallen. Wahrscheinlich wird sie schnell begreifen, was von einer braven Haushündin erwartet wird.

Wir suchen für Minna liebevolle und geduldige Adoptanten, die ihr genügend Zeit lassen, sich ganz in ihrem Tempo in ihrer neuen Lebenssituation einzuleben und sich darauf freuen, mit einer lebhaften und intelligenten, jungen Hündin zu arbeiten. Wir gehen davon aus, dass es sich bei ihr um eine Terrier-Mix Hündin handeln könnte. Vertreter dieser Rassen sind zwar meist besonders familienfreundlich und aufgeweckt, legen aber auch eine gewisse Furchtlosigkeit und Jagdpassion an den Tag, die einfühlsam und konsequent in die richtigen Bahnen geleitet werden müssen.

Nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit wird sich Minna über den Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule bestimmt freuen, denn regelmäßiges Training und viele gemeinsame Aktivitäten werden die Bindung zu ihren neuen Menschen festigen und sie körperlich sowie mental auslasten.

Hast du dich in die süße und lebenslustige Minna verliebt? Dann melde dich bei uns. Sie reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Minna wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

Wir bedanken uns herzlich bei Monika V., die Minna ihren schönen Namen und damit eine eigene Identität geschenkt hat.