MOJITO

MOJITO

Zusammen mit seinen drei Geschwistern wurde er einsam und verlassen, wie so viele treue Seelen, auf den Straßen Rumäniens zurückgelassen. Wir haben die kleine Familie in einer Scheune aufgefunden. Nur mit Hilfe von aufmerksamen Augen sind diese vier Schützlinge zusammen mit ihrer Mama zu uns gekommen und haben dadurch eine Chance geschenkt bekommen, ein liebevolles und sicheres Zuhause über uns zu finden. Hast Du einen Platz frei?

Getauft wurden die Vier mit den süßen Namen: Mojito, Caipy, Morris und Stupsi

Dürfen wir euch vorstellen? Das ist Mojito. Wie auch seine Geschwister ist er ca. 3 Monate alt und wird ausgewachsen voraussichtlich mittelgroß werden. So genau können wir das bei Mischlingen aber nicht vorhersagen. Freut euch aber auf jeden Fall über einen schicken und prächtigen Rüden. Sein Fell erstrahlt in einem durchwachsenen schwarz-braun und punktet mit ein paar hellen Highlights an der Brust und in der Schnute. Mit seinen wachsamen und treuen Augen verzaubert er alle in seiner Umgebung in Handumdrehen.

Die gesamte kleine Rasselbande erobert alle Herzen im Sturm. Welpentypisch haben die Kleinen natürlich ordentlich Energie im Gepäck. Die Welpenmonate sind unfassbar schön und gehen viel zu schnell vorüber, aber bringen natürlich auch einige Herausforderungen mit sich. Mojito ist noch ein sehr junger Rüde und muss dem Alter entsprechend also noch viel lernen. Das Hunde-1×1 muss ihm mit einem positiv bestärkenden Erziehungsstil erst noch beigebracht werden – angefangen bei der Stubenreinheit, an der Leine laufen, Sitz, Platz, Komm. Am besten findet ihr eine Hundeschule, bei der euch geholfen wird, diese Sicherheit von Anfang an positiv aufzubauen und den Grundstein für eure Verbindung zu legen.

Diese spannenden Monate ziehen viel zu schnell vorbei – daher wünschen wir uns, dass wir für die vier ausgesetzten Geschwister schnell jeweils ein passendes Zuhause finden werden.

Wie sagt man so schön? „Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.“ Daher wünschen wir euch tolle Momente beim gemeinsamen groß-/alt werden, mit vielen Spaziergängen in den Wäldern, Wiesen und Feldern eurer Umgebung. Haufenweise unvergessliche Erlebnisse.

Solltest du dich für Mojito entscheiden, melde dich gerne bei uns. Die Anfrage könnte der erste Schritt in eine gemeinsame Zukunft sein und wir wünschen unseren vierpfötigen Freunden nur das Beste.

Er kommt wie alle unsere Schützlinge gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht zu dir. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in sein neues Leben starten.

Mojito sitzt auf gepackten Koffern und möchte endlich einen in sein neues Zuhause mit liebevollen Menschen ziehen. Also ran an die Tasten!

Vielen Dank Uli! Du hast Mojito seine Identität geschenkt!

Stand: 01.06.2024