NEGAN – ca. 1 Jahr

NEGAN – ca. 1 Jahr

Zalau, Rumänien. Satchmo und Negan – die beiden wundervollen Brüder warten auf ihre Ausreise!

Negan ist aktuell etwas über 1 Jahr alt und bringt eine mittlere Größe von etwa 52 cm und 17 kg mit. Er wird uns als lieber und neugieriger Rüde beschrieben, der sich zu einem wahren Kuschelmonster entwickelt hat. Er liebt es sehr, von Menschen gestreichelt zu werden und Leckerlis nimmt er dankend an. Bei fremden Menschen ist er anfangs etwas schüchtern, was sie aber schnell gibt, wenn er merkt, dass sie es gut mit ihm meinen. Geschirr und Leine kennt er, benötigt hier aber noch etwas Training.

Negan wurde mit seinen beiden Geschwistern Yoda und Satchmo im Alter von 7 Monaten von unseren Helferinnen gefunden und in unserem privaten Shelter in Sicherheit gebracht. Sie sind die Kinder einer streunenden Hündin, die in der Nähe einer Hütte Unterschlupf fand. Sie wurde dort von den Menschen ab und zu gefüttert und brachte irgendwann sechs Welpen auf die Welt. Unser Helfer vor Ort erfuhr von der kleinen Familie und fing an, sie regelmäßig zu füttern. Eines Tages fand er dort mehrere tote Hunde vor. Neben der Mutter und den drei Welpen waren dort zwei weitere Streuner, die vermutlich vergiftet wurden. Yoda, Satchmo und Negan hatten unfassbares Glück und es war klar, dass wir sie in unsere Obhut nehmen müssen, denn sonst würden auch sie es nicht überleben. Yoda konnte bereits ausreisen, Negan und Satchmo suchen noch ihr großes Glück einer Familie!

Negan sucht Menschen, die erstmal nichts von ihm erwarten und ihm zeigen, wie ein normales Hundeleben funktioniert. Er ist ein junger Hundebub, der noch viel lernen muss und will. Mit lieben, geduldigen und emphatischen Menschen, die ihn in sein neues Hundeleben eingewöhnen und ihn begleiten, wird er sicher ein toller Begleiter fürs Leben werden. Negan besticht sehr mit seinem schönen Fell und seinem lieben Wesen. Er wird schöne Spaziergänge in der Natur, einen Besuch in der Hundeschule und vor allem ausgiebige Kuschelstunden mit seinen Menschen sehr genießen!

Unser Negan reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein Zuhause. Er bringt seinen EU-Heimtierausweise mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in sein neues Leben reisen. Eine Pflegestelle wäre auch ein großes Sprungbrett für ihn und hier könnte er die ersten Schritte in ein artgerechtes Hundeleben kennenlernen.

Wer schenkt Negan das große Glück?

Vielen Dank Linda W.! Du hast Negan seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden