NOODLES

NOODLES

Die kleine Noodles wurde auf der Straße gefunden und in eine Klinik in Bistrita gebracht. Dort wurde geschaut, ob die süße Maus gechipt und registriert ist. Aber leider hatte sie weder einen Chip, noch wurde sie von irgendwem vermisst. Nach einem kurzen Aufenthalt wurde sie dann ins Shelter von Bistrita gebracht. In der Klinik stellte man außerdem fest, dass die kleine Maus unter Demodex -oder auch Demodikose genannt – leidet. Dies ist eine Infektion der Haut mit Haarbalgmilben, wodurch auch ihr Haarverlust an der Brust und dem Bauch resultiert. Sie wird nun dagegen behandelt und so gut es geht von den Pflegern vor Ort versorgt. Demodex-Milben-Befall kommt bei fehlernährten, vernachlässigten und gestressten Hunden nicht selten vor. Aber so erschreckend das Erscheinungsbild dieser Erkrankung auch ist, kann man durch eine entsprechende Therapie in vielen Fällen eine gute Genesung erzielen. Auch ein stressfreies Leben und gesunde Ernährung ist für die Genesung notwendig und deshalb hoffen wir sehr, dass Noodles schnell eine Für-Immer-Familie findet, die sich liebevoll um sie kümmert.

Aber ihr Haarverlust hält sie natürlich nicht davon ab, eine unfassbar liebe, süße und menschenbezogene Hündin zu sein. Sie lässt sich gerne kraulen und genießt die Streicheleinheiten der Helfer vor Ort in vollen Zügen. Dann stellt sie sich auch schon mal aufrecht hin und lässt sich am liebsten den Bauch streicheln, hierbei erinnert sie an ein kleines Erdmännchen.

Sie kommt gut mit ihren Artgenossen klar und zeigt sich niemals aggressiv. Vor den großen Hunden hat sie zwar noch etwas Respekt, aber wer kann ihr das schon übelnehmen.

Unsere Noodles zählt mit einer Größe von ca. 40 cm und einem Gewicht von 8 – 9 kg auch zu den kleinen Hunden. Aktuell ist sie ca. 1 Jahr alt.

Für Noodles wünschen wir uns eine Familie, die sie liebevoll umsorgt und ihr die volle Aufmerksamkeit schenkt. Sie möchte als vollwertiges Familienmitglied angesehen werden und viele gemeinsame Abenteuer erleben dürfen. Noodles hat vermutlich noch nie am Strand oder am See im Sand getobt, und auch das Wandern in den Bergen oder das Erkunden von Wäldern ist ihr bislang fremd.

Wir sind uns aber ziemlich sicher, dass Noodles ihre neue Familie im Nu bezaubern wird und ihren neuen Besitzern jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.

Mit ihren 12 Monaten hat sie die Pubertät bereits großenteils hinter sich gelassen. Dennoch werden bestimmt noch einige Herausforderungen auf das neue Mensch-Hund-Team warten.
Sie benötigt Menschen, die mit viel Liebe und Geduld vorgehen, sie in Ruhe ankommen lassen und ihr das ein oder andere Missgeschick verzeihen. Ein Besuch in der Hundeschule kann, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, auch eine sinnvolle Ergänzung sein.

Leinenführung, Stubenreinheit und Alleinbleiben sind für Noodles noch Fremdwörter. Sie wird ihre Grenzen testen und möglicherweise bereits Erlerntes wieder vergessen. Doch nachdem man diese Phase überwunden hat, wird sie zweifellos eine wunderbare Begleiterin fürs Leben werden.

Wir hoffen so sehr, dass sie nun die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf und erfährt, dass es Menschen gibt, die nur ihr Bestes wollen.

Noodles ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt einen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihre neue Familie ziehen. Auch über eine Pflegestelle für die süße Maus würden wir uns sehr freuen!

Wer schenkt ihr ein liebevolles Für-Immer-Zuhause?

Vielen Dank an Sarah! Du hast Noodles Ihren Namen geschenkt.

Stand: 16.06.2024