NORISOR

NORISOR

Die 6 Geschwister Norisor, Pippina, Yannik, Liv, Casper und Toby hatten keinen einfachen Start in dieses Leben. Sie sind nicht wohlbehütet auf diese Welt gekommen, sondern wurden ca. 30 km entfernt von Bistrita auf einem Feld gefunden. Sie waren ganz alleine, ohne ihre Mutter und völlig hilflos. Zum Glück konnten sie gerettet werden, bevor ihnen etwas zugestoßen ist. Nun warten sie darauf, endlich das Leben in einer richtigen Familie kennen zu lernen.

Der Erste von ihnen ist unser kleiner Norisor. Norisor bedeutet auf rumänisch so viel wie „Wölkchen“. Passend zu seinem hellen Fell, den strahlenden Augen und seiner gesprenkelten Nase, mit der er alle Herzen direkt zum Schmelzen bringt.  Er hat damit schon die Herzen aller Pfleger vor Ort erobert. Aber er hat nicht nur ein ganz besonderes Aussehen, sondern auch einen ganz besonders tollen Charakter.

Er ist aufgeschlossen, lieb und sehr menschenbezogen. Er freut sich über jede Streicheleinheit und jedes Leckerli, das er im stressigen Shelter-Alltag ergattern kann. Er lebt aktuell zusammen mit anderen Welpen in einem Zwinger und zeigt sich dort äußert verträglich und lieb. Sofern es die Zeit zulässt, tobt er auch gerne mit ihnen über den Hof und powert sich aus. Sein Verhalten gegenüber Katzen konnte noch nicht getestet werden, sollte aber mit der richtigen Zusammenführung kein Problem sein.

Norisor ist bereit für sein Leben außerhalb des Shelters. Er freut sich darauf, mit seiner neuen Für-Immer-Familie viele aufregende Abenteuer zu erleben und noch ganz viel zu lernen. Egal ob in Form von Spaziergängen, Schnüffelspielen, Fahrradtouren oder Tricks – wir sind uns sicher, dass man mit Norisor sehr viel Spaß haben wird.

Er ist aktuell ca. 3,5 Monate alt und wird ausgewachsen vermutlich mittelgroß werden.

Seiner neuen Familie sollte auch bewusst sein, dass Norisor das Leben in einer liebevollen Familie noch nicht kennt. Er muss noch das ganze Welpen ABC lernen und auch die Pubertät steht ihm noch bevor. Hier braucht er Menschen, die mit viel Liebe und Geduld vorgehen, ggf. auch eine positiv arbeitende Hundeschule mit ihm besuchen und ihm das ein oder andere Missgeschick verzeihen.
Leinenführung, Stubenreinheit und Alleinbleiben sind für ihn noch Fremdwörter. Während der Pubertät wird er sicherlich Grenzen testen und vielleicht schon gelernte Dinge wieder „vergessen“. Aber wenn man diese Phase erstmal gemeistert hat, wird Norisor ganz bestimmt ein toller Partner fürs Leben werden.

Wir hoffen so sehr, dass er nun die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf.

Norisor ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt einen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in seine neue Familie ziehen. Auch über eine Pflegestelle für die den süßen Mann würden wir uns sehr freuen!

Wer schenkt ihm ein liebevolles Für-Immer-Zuhause?

Vielen Dank an Ioana! Du hast Norisor seinen Namen geschenkt.

Stand: 13.05.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden