RILEY

RILEY

Die drei Geschwister Paulo, Riley und Salali wurden ohne Mutter auf einem Parkplatz in der Nähe von Bistrita gefunden und von den Hundefängern ins Shelter gebracht. Hier warten die drei nun sehnsüchtig darauf, endlich eine eigene Familie zu finden.

Riley ist ein absolut toller Junghund, bildhübsch, agil und sehr grazil. Er hat lange Beine und wirkt dadurch eher zart gebaut. Er hat ein wunderschönes, dreifarbiges Fell und rehbraune Augen. Optisch geht er ein wenig in die Berner Sennen Richtung. Riley spielt gerne mit seinen Hundekumpels und freut sich wahnsinnig, wenn er einmal in den kleinen Hof darf, um zu rennen und toben. Leider kommt das aber viel zu selten vor. Mit seinem süßen Blick, erschleicht er sich auch gerne einen leckeren Hundekeks, wenn Team Mitglieder ihn besuchen kommen. Er zeigt sich Menschen gegenüber immer freundlich, auch wenn er manchmal noch etwas vorsichtig ist. Aber sobald er etwas Vertrauen gefasst hat, findet er es toll, Kontakt zu haben. Hütehundgene können nicht ausgeschlossen werden. Riley wünscht sich ein ländlich gelegenes Zuhause, gerne mit Garten.

Der hübsche Rüde durfte bis jetzt noch nicht viel von der Welt kennenlernen und würde sich freuen, wenn er eine Familie findet, die alles mit ihm zusammen nachholen möchten. Er würde gerne Wälder erkunden, nach Herzenslust auf Wiesen umhertoben, in Pfützen plantschen oder auch ganz entspannt einen Abend auf dem gemütlichen Sofa, zusammen mit seinen neuen Menschen verbringen.

Aktuell ist unser kleiner Mann ca. 6 Monate alt. Ausgewachsen wird er wahrscheinlich 55-60cm groß werden. Riley hat keine Rute, daher darf er leider nicht in die Schweiz einreisen. Vermutlich ist dies so angeboren.

Seiner neuen Familie sollte auch bewusst sein, dass Riley das Leben in einer liebevollen Familie noch nicht kennt. Er braucht Menschen, die ihn in Ruhe in seiner neuen Umgebung ankommen lassen und noch nichts von ihm erwarten. Er muss noch das ganze Hunde ABC lernen und auch die Pubertät steht ihm noch bevor. Hier braucht er Menschen, die mit viel Liebe und Geduld vorgehen, ggf. auch eine positiv arbeitende Hundeschule mit ihm besuchen und ihm das ein oder andere Missgeschick verzeihen.

Riley ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt einen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in seine neue Familie ziehen. Auch über eine Pflegestelle für ihn würden wir uns sehr freuen! Je nach Zeitpunkt der Ausreise könnte er vorab auch kastriert werden.

Wer schenkt ihm ein liebevolles Für-Immer-Zuhause?

Vielen Dank an Sophia! Du hast Riley seinen Namen geschenkt.

Stand: 29.05.2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden