SISSI – ca. 5 Jahre

SISSI – ca. 5 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Sissi ist eine freundliche Hundedame im besten Alter, die ein schweres Schicksal zu tagen hat. Sie wurde zusammen mit ihren zwei Welpen herrenlos und heruntergekommen aufgelesen, aber leider konnten die Welpen nicht gesichert werden und gingen verloren. Nun sitzt die traurige Hundemama ohne ihre Welpen in einem Zwinger in Baia Mare und versteht die Welt nicht mehr. Dort ist es eiskalt und niemand spendet ihr Trost oder Hoffnung. Sissi muss so schnell wie möglich einen Platz bei liebevollen Menschen finden, die ihr zur Seite stehen und ihr neue Zuversicht und Lebensfreude geben. Auch eine Pflegestelle würde ihr den Start in ein besseres Leben erleichtern.

Wir wissen leider nicht, wo die hübsche Hündin herkommt und was sie schon alles erlebt hat. Wahrscheinlich hat sie noch nie in einem Haus gelebt und muss deshalb alle Regeln für eine brave Haushündin ganz neu lernen. Aber Sissi ist schlau und möchte den Menschen gefallen. Deshalb wird sie sicherlich schnell lernen, was von einer braven Haushündin erwartet wird.

Sissi wird auf ca. fünf Jahre geschätzt – also hat sie das perfekte Alter, um neu durchzustarten. Ihre ganz wilde Lebensphase hat sie bereits hinter sich gelassen, ihr freundlicher und liebevoller Charakter hat sich bereits gefestigt und ihr halbes Leben liegt noch vor ihr.

Die schöne Hündin ist ca. 50 bis 55 cm groß und zählt damit zu den mittelgroßen Hündinnen. Sissis unterschiedliche Ohren – ihr linkes ist ein Knickohr – geben ihr ein unverwechselbares Aussehen. Das schwarz-braunes Fell und ihre sportliche Figur lassen uns vermuten, dass es sich bei Sissi um eine Deutsche Schäferhund-Mix-Hündin handelt. Vielleicht wird sie in ihrem neuen Zuhause rassetypische Eigenschaften zeigen und Beschäftigung und eine Aufgabe einfordern. Aber sicherlich wird Sissi das Engagement ihrer neuen Menschen mit ganz besonderer Anhänglichkeit und der sprichwörtlichen Treue des Deutschen Schäferhundes belohnen.

Wir suchen für Sissi verantwortungsbewusste und aktive Adoptanten, die ihr genügend Zeit lassen, sich ganz in ihrem Tempo in ihrer neuen Lebenssituation einzuleben, und sich darauf freuen, mit der intelligenten Hündin zu arbeiten und sie zu erziehen. Über den Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule würde Sissi sich bestimmt freuen, denn regelmäßiges Training und viele gemeinsame Aktivitäten werden sie geistig und körperlich auslasten und die Bindung zu ihren neuen Besitzern festigen. Mit viel Liebe, Bewegung und Training wird Sissi ihre Trauer vergessen und sich schnell zu einer liebevollen und treuen Begleiterin entwickeln.

Willst du der Mensch sein, der Sissi zeigt, wie das Leben als Haus- und Familienhund funktioniert? Dann melde dich bei uns. Sie reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause. Sissi wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

Ein besonderer Dank geht an die Namenspatin Alexandra M., die Sissi ihren kaiserlichen Namen und damit eine eigene Identität geschenkt hat.