VITUS

VITUS

Vitus, Teddy und Turia sind drei herrenlose, junge Straßenhunde, die dringend Unterstützung für einen Start in ein gutes Hundeleben brauchen. Bist du der Mensch, der ihnen unter die Arme greifen und mit viel Liebe und Geduld zeigen möchte, dass sich ein Neuanfang bei liebevollen und geduldigen TierfreundInnen auf alle Fälle lohnt?

Woher der wunderschöne Vitus und seine Geschwister kommen und was sie bisher erlebt haben, das wissen wir leider nicht. Aber es wird nicht viel Gutes gewesen sein, denn Vitus war ein ängstlicher und unsicherer Hund, der sich noch nicht berühren lassen mochte, als er ankam.

Momentan lebt Vitus im Public Shelter in Baia Mare. Der sensible Hund hat hier leider kaum Kontakt zu Menschen und bekommt nicht genügend Aufmerksamkeit und Zuwendung, um neue Lebensfreude und Zuversicht zu entwickeln. Deshalb suchen wir dringend einen Platz bei freundlichen Menschen, die für immer an seiner Seite bleiben wollen und ihm zeigen, wie schön das Leben ist. Aber auch eine Pflegestelle würde Vitus den Sprung in ein artgerechtes Hundeleben erheblich vereinfachen.

Vitus ist ein ca. 1,5-jähriger, mit ca. 50 cm mittelgroßer Hund. Er hat kuscheliges, schwarz-braunes Fell mit weißen Abzeichen an der Brust und an den Pfoten. Aus seinem ausdrucksstarken Gesicht blicken uns zwei aufmerksame und neugierige, hellbraune Augen an. Mit viel Liebe, Pflege und Geduld wird Vitus sich vermutlich zu einem wunderschönen Hund entwickeln, die viel anerkennende Blicke auf sich zieht.

Vitus lebt zusammen mit seinen Geschwistern in einem Zwinger. Mit ihnen verträgt er sich bestens. Den Menschen aber vertrauen seine Geschwister momentan noch nicht und sie versuchen, uns aus dem Weg zu gehen. Dabei bestärken sie sich gegenseitig noch in ihrer ängstlichen Haltung. Nur Vitus hat es geschafft seine Angst zu überwinden und die Nähe von Menschen zu genießen. Beim Fotoshooting freut er sich über die Aufmerksamkeit und zeigt sein verkuscheltes Wesen.

Wenn man erstmal nichts von Vitus erwartet und ihm ganz viel Zeit gibt, wird er sich in seinem eigenen Tempo bestimmt noch weiter öffnen. Die Zusammenarbeit mit einer einfühlsamen und positiv arbeitenden Hundeschule würde sicherlich dazu beitragen, sein Selbstbewusstsein zu stärken und Vertrauen zu seinen Bezugspersonen aufzubauen.

Wir wünschen uns für Vitus geduldige und liebevolle Adoptanten, die sich darauf freuen, ihm zu zeigen, wie schön das Leben bei freundlichen Menschen sein kann. Der hübsche Rüde kann gerne zu einer Einzelperson vermittelt werden, die sich ganz auf ihn einlassen möchte, oder auch zu einer Familie. Seine neuen Menschen sollten viel Zeit für die Beschäftigung mit Vitus haben und zuversichtlich an seiner seelischen Ausgeglichenheit arbeiten.

Vitus kann ab sofort gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause reisen. Er wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt.

Vielen Dank liebe Christine P. Du hast Vitus als Namenspatin seinen Namen und eine unverwechselbare Identität geschenkt.

Stand: 16.05.2024