YUMA – ca. 3 Monate

YUMA – ca. 3 Monate

59494 Soest. Yuma reist Mitte April in seine Pflegestelle!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Das Leben von Yuma, Boomie, Raven und Mayli begann auf unsicheren Pfoten! Die vier Welpen wurden von unseren Helfer*innen auf der Straße in Rumänien aufgegabelt, wo sie verlassen und ohne Mutter umherirrten. Auch wenn die kleinen Hundekinder jetzt erst mal in Sicherheit vor Autos und Menschen sind, warten alle ungeduldig auf ihr Ticket ins neue Für-Immer-Zuhause!

Yuma, ist ein niedlicher kleiner Welpe mit flauschigem braun-schwarzen Fell und einer hübschen weißen Brust. Der kleine Kerl ist voller Leben und Abenteuerlust. Mit seinen drei Monaten ist er ein lebhaftes kleines Wesen, das vor Neugierde nur so strotzt und bereit ist, die große weite Welt zu erkunden. Sein unerschrockener Charakter und freundliches Gemüt machen ihn zu einem richtigen Liebling. Wir vermuten, dass Yuma, so wie seine Geschwister, ausgewachsen klein bis mittelgroß werden wird.

Der kleine Rüde kennt so gut wie noch nichts und hat deshalb noch viel zu lernen. Stubenreinheit, Leinenführigkeit und grundlegende Gehorsamsübungen stehen noch auf dem Lehrplan. Deshalb suchen wir für ihn Menschen, die erst mal nichts von ihm erwarten und bereit sind, mit ihm geduldig und liebevoll zu arbeiten.

Wichtig im Kopf zu behalten ist auch, dass für Yuma die Pubertät noch bevorsteht. Eine Zeit voller Veränderungen und Entwicklungen, in denen Junghunde gerne mal Grenzen austesten. Es ist wichtig, dass seine zukünftigen Menschen konsequent und liebevoll sind, während er durch diese Phase navigiert wird und zu einem selbstbewussten Hund heranwächst. Über den Besuch einer Hunde- beziehungsweise Welpenschule würde sich Yuma sehr freuen.

Nach einer positiven Vorkontrolle kann Yuma gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in sein neues Zuhause ziehen. Er wird zu diesem Zeitpunkt gechippt, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet sein. Auch über eine liebevolle Pflegestelle würde er sich tierisch freuen!

Hat Yuma es geschafft, dein Herz ein bisschen schneller schlagen zu lassen? Wir freuen uns über deine Anfrage!

Vielen Dank Alexandra! Du hast Yuma seinen Namen und damit auch eine Identität geschenkt!