ZHARA – ca. 4 Jahre

ZHARA – ca. 4 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Die wunderschöne Zhara befindet sich momentan im hoffnungslos überfüllten Shelter in Baia Mare. Das ist für keinen Hund ein guter Ort – ein trostloses Leben auf engstem Raum, ohne Beschäftigung und menschliche Zuwendung. Doch eigentlich hat Zhara sogar Glück im Unglück gehabt, denn sie wurde vor dem unbarmherzigen Leben auf der Straße gerettet und ist hier erstmal in Sicherheit. Sie bekommt Futter und einen Unterschlupf und das Beste ist, sie hat jetzt die große Chance, dass ihr Leben eine ganz andere Richtung bekommt, dass sie auf dieser Seite gesehen wird und ein richtiges Zuhause finden kann.

Wir wissen nichts über Zharas Vergangenheit, nicht wo sie herkommt und was sie bisher erlebt hat. Nur ihr ausgeprägtes Gesäuge zeigt uns, dass sie wohl schon mehrfach Junge hatte. Zharas hoffnungsvoller Blick ist auf eine bessere Zukunft gerichtet – bei tierfreundlichen Menschen, die sie liebevoll und respektvoll behandeln.

Wir schätzen die hübsche Hündin auf ca. 4 Jahre und mit ca. 52 cm Größe ist sie eine mittelgroße Hündin. Zhara schaut mit wunderschönen, treuen, schwarzen Augen in die Kamera – sie scheint zu spüren, dass es jetzt um alles geht. Ihr Fell ist weich und rabenschwarz mit einem weißen Fleck auf der Brust und man kann schon ahnen, dass Zhara bei guter Pflege, gesundem Futter und viel Liebe bald in ganz neuer Schönheit erstrahlen wird.

Zhara ist eine soziale Hündin. Sie liebt die Menschen und taut immer mehr auf. Sie macht tolle Fortschritte und zeigt so, wie sehr sie unbedingt in ein neues Leben starten will. Mit ihren Artgenossen ist sie verträglich.

Wir wünschen uns für Zhara liebevolle und geduldige Adoptanten, die viel Zeit für die hübsche Hündin haben und ihr zeigen, wie das Leben als Haushund funktioniert. Nach der ersten Eingewöhnungszeit wird sie sich sicherlich über den Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen, denn regelmäßiges Training wird ihr Selbstbewusstsein stärken und die Bindung an ihre neuen Menschen festigen.

Wenn ihr die Menschen seid, die Zhara ein neues Zuhause und viel Liebe schenken wollen, dann meldet euch bei uns. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett in ihr neues Leben würde ihr helfen.

Zhara kann gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause reisen. Sie wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

Wir bedanken uns herzlich bei der Namenspatin Sandra L., die Zhara ihren schönen Namen und damit eine eigene Identität geschenkt hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden